Download Liste
Locations / Sites
Zurück zu den News

Neue Borealis Bormed™ InCompounds Servicelösung erweitert Palette an kundenspezifischen Healthcare-Anwendungen auf Basis von Bormed™-Polymeren

Abbildung: Bormed™ InCompounds ermöglicht maßgeschneiderte Verbundstoffe auf Basis von Bormed™ für eine noch größere Palette an spezifischen Healthcare-Anwendungen und -Produkten.

Borealis und Borouge kündigen die Markteinführung einer neuen Servicelösung an. Bormed™ InCompounds ermöglicht die kundenspezifische Anpassung von auf Bormed™ basierenden Werkstoffen, die dadurch für eine noch größere Palette an Anwendungen und Produkten des Healthcare-Bereichs genutzt werden können. Bormed InCompounds baut auf der Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen und bewährten Partnern des Healthcare-Compounding-Bereichs entlang der Wertschöpfungskette auf. Als Teil des Bormed™-Konzepts, das für Service, Commitment und Konformität steht, unterstreicht dieses neue Angebot das Engagement von Borealis und Borouge für Kunden und Partner der Healthcare-Industrie. Die offizielle Markteinführung wird im November 2019 auf der CPhI Worldwide® in Frankfurt, Deutschland, erfolgen.

Bormed InCompounds: Fokus auf Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette

Die Bormed-Palette hochwertiger Polymere reicht von steifem Polypropylen (PP) zu weichem PP, über Polyethylen mit geringer Dichte (LDPE) und Polyethylen mit hoher Dichte (HDPE) bis hin zu Plastomeren. Bormed InCompounds baut die Reihe an Möglichkeiten für kundenspezifische Healthcare-Anwendungen und -Produkte dank der Zusammenarbeit mit ausgewählten Verbundstoffproduzenten der Healthcare-Industrie entlang der Wertschöpfungskette weiter aus.

Durch Bormed InCompounds arbeitet Borealis gemeinsam mit ausgewählten Compounding-Unternehmen daran, Kunden die bewährte Qualität, Zuverlässigkeit und Konformität von Bormed auch für die Werkstoffe und Masterbatches, die diese nutzen, zu liefern. Dies ermöglicht ihnen, die Anzahl der Variablen in ihren Endprodukten – die behördlichen Genehmigungen und Change Management-Prozessen unterliegen – zu managen oder zu verringern. Darüber hinaus können Kunden damit unterschiedlichste maßgeschneiderte, auf Bormed basierende Werkstofflösungen für medizinische Spritzguss- und Folienanwendungen erzeugen, wie etwa medizinische Geräte, pharmazeutische Verpackungen sowie Diagnostikgeräte. Zu den spezifischen Beispielen zählen unter anderem Infusionsflaschen und -beutel, Pipettenspitzen, Spritzen und Inhalatoren.

Alle beteiligten Compoundingunternehmen sind vertrauenswürdige und bewährte Partner von Borealis, die als Voraussetzung für die Kooperation strenge Auswahlkriterien erfüllen. Jedes der Unternehmen muss beispielsweise über ein eigenes Healthcare-Team aus Marketing- und Business Development-Managern sowie Applikationsspezialisten und Regulierungsexperten, eine etablierte Healthcare-Produktmarke sowie eine ISO 13485-2016-Zertifizierung verfügen und noch eine Reihe weiterer Kriterien erfüllen.

Borealis arbeitet derzeit im Rahmen von Bormed InCompounds eng mit seinen langjährigen und vertrauenswürdigen Partnern Clariant, Melitek und Wittenburg zusammen.

  • Clariant Business Unit Masterbatches ist ein führender Anbieter farbverstärkender und performancesteigernder Konzentrate und Verbundstoffe mit mehr als 80.000 aktuellen Produkten, die an 50 Produktionsstandorten in 28 Ländern gefertigt werden. Im Jahr 2010 führte das Unternehmen die Marke MEVOPUR® ein, richtete ein Team aus Healthcare-Experten sowie drei spezialisierte, gemäß EN: ISO13485-2016 zertifizierte Produktionsstätten auf drei Kontinenten ein. Mittlerweile setzt MEVOPUR den Maßstab für medizinische Zwecke geeignete Konzentrate und Verbundstoffe und umfasst Produkte, die auf gemäß den relevanten ISO- USP- und EP-Normen geprüften Inhaltsstoffen basieren.
  • Das in Dänemark ansässige Unternehmen MELITEK ist ein ISO13485-zertifizierter Elastomer- und Polymer-Compounder, der über 20 Jahre Erfahrung verfügt und sich ausschließlich auf den Healthcare-Markt konzentriert. Seine unternehmenseigenen meliflex-Verbundstoffe werden auf spezifischen und redundanten Produktionslinien gefertigt, die allesamt – im Einklang mit GMP („Good Manufacturing Practice“) – in getrennten Produktionszellen betrieben werden.
  • Die Wittenburg Gruppe ist ein Familienunternehmen, das eine breite Palette an kundenspezifischen Polymerlösungen für medizinische Anwendungen, Produkte mit Lebensmittelkontakt sowie weitere anspruchsvolle Applikationen entwickelt und produziert. Seine medizinische Compounding-Infrastruktur und -Kompetenz für die Herstellung komplexer thermoplastischer Elastomere aus mehreren Komponenten und seine Engineering Plastics-Werkstoffe sind die größten Stärken der Wittenburg Gruppe.

Because we care: Bormed InCompounds

Bormed InCompounds steht im Einklang mit dem Bormed-Konzept, das auf Commitment, Service und Konformität beruht. Dies bezieht sich in der Praxis – und auch in Verbindung mit Bormed InCompounds – auf Borealis‘ kontinuierliches Bekenntnis zur Zusammenarbeit mit Verbundstoffproduzenten, um die Nachfrage der Endkunden nach immer spezifischeren Healthcare-Lösungen auf Basis von Bormed zu erfüllen. Bormed InCompounds sorgt für Konformität, indem es Compounding-Unternehmen zuverlässig mit Bormed-Produkten mit beständiger Qualität für ihr Produktangebot im Healthcare-Markt versorgt. Als Service ermöglicht Bormed InCompounds Borealis weiters, seine Fachkompetenz im Rahmen von Kooperationen mit ausgewählten Partnern zu nutzen, um innovative Lösungen für den Healthcare-Markt zu entwickeln.

„Wir sind weiterhin bestrebt, unseren Kunden branchenführende Dienstleistungen zu liefern, indem wir die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette noch stärker fördern“, erklärt Nina Ackermans, Borealis Head of Marketing Advanced Products. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen Partnern, durch die wir unseren Kunden ein noch größeres spezifisches Anpassungspotenzial auf Grundlage der Qualität, Zuverlässigkeit und Konformität von Bormed liefern können. Damit unterstützen wir sie dabei, die herausfordernden Anforderungen ihrer Branche zu bewältigen und ihr Geschäft weiterzuentwickeln.“

Besuchen Sie Borealis und Borouge von 5.-7. November 2019 in Halle 11/1, Stand C22 auf der CPhI Worldwide in Frankfurt, Deutschland, oder von 6.-7. Februar 2020 am Stand J68 auf der Pharmapack in Paris.

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications
Tel.: +43 1 22 400 772 (Wien, Österreich)
E-Mail: virginia.mesicek@borealisgroup.com

Abbildung: Bormed™ InCompounds ermöglicht maßgeschneiderte Verbundstoffe auf Basis von Bormed™ für eine noch größere Palette an spezifischen Healthcare-Anwendungen und -Produkten.

Downloads
2019 11 05 Neue Borealis Bormed™ InCompounds Servicelösung erweitert Palette an kundenspezifischen Healthcare-Anwendungen auf Basis von Bormed™-Polymeren Englisch, Deutsch
Abbildung: Bormed™ InCompounds ermöglicht maßgeschneiderte Verbundstoffe auf Basis von Bormed™ für eine noch größere Palette an spezifischen Healthcare-Anwendungen und -Produkten. © Borealis
Medienkontakt
Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications

Latest News

News – 15. November 2019

​Erste Absolventen des Borealis-MORE-Einstiegsstipendiums

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 4. November 2019

Schwächeres globales Marktumfeld dämpft Borealis-Ergebnis im dritten Quartal, europäisches Geschäft weiterhin solide

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 24. Oktober 2019

Borealis wird Hauptpartner der New Plastics Economy-Initiative unter der Leitung der Ellen MacArthur Foundation

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 17. Oktober 2019

ADNOC, Adani, BASF und Borealis unterzeichnen Absichtserklärung für Machbarkeitsstudie zur Zusammenarbeit an einem chemischen Produktionskomplex im indischen Mundra

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 16. Oktober 2019

Borealis, Borouge und NOVA Chemicals unter dem Motto „Building Tomorrow Together“ auf der K 2019

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 16. Oktober 2019

EverMinds™ – Borealis fördert kreislauforientierte Denkweise mit Recycling-Polyolefinen der Qualitätsmarke Borcycle™ für Top-Performance bei anspruchsvollen Anwendungen

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 16. Oktober 2019

Borealis und Neste starten strategische Kooperation um Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie für Kunststoffe voranzutreiben

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 16. Oktober 2019

Driving Tomorrow – Borealis und Borouge weisen auf der K 2019 mit globaler Kooperation und Innovation den Weg in die Zukunft

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 16. Oktober 2019

Borealis, Henkel und Partner entwickeln innovative, kreislauforientierte Lösungen für flexible Konsumverpackungen

Mehr erfahren