We go beyond boundaries.
Together.

Want to be part of the team in our Melamine and Fertilizer Business? Borealis is committed to making new discoveries – and that includes finding pioneering members to join our team.

Technikspezialist für Industrie-Eisenbahninfrastruktur (m/w/d)

  • Location: Austria, Linz
  • Type: Unbefristet
  • Application Deadline: 30/06/2022
  • Hours: Vollzeit

Apply now

Sie sind engagierter Allround-Techniker mit Leidenschaft und daran interessiert die Herausforderungen einer Eisenbahninfrastrukturanlage gemeinsam mit kompetenten Ansprechpartnern zu meistern! Wir haben ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in der Industrie für Sie!

Ihr neues Aufgabengebiet

  • In ihrem Aufgabengebiet behalten Sie den Überblick über alle kurz-, mittel- und langfristigen Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen an mehr als 30 Kilometern Eisenbahninfrastruktur.
  • Sie begleiten Ausschreibungen für die Eisenbahninfrastruktur, sind bei Vertragsverhandlungen, sowie Vertragsmanagement maßgeblich involviert.
  • Sie führen Beauftragungen durch und koordinieren und kontrollieren die kosten-, qualitäts- und termingerechte Erbringung und Abrechnung der Leistungen.
  • Sie übernehmen Verantwortung für die optimale technische Abwicklung und steuern die Schnittstelle zwischen internen Fachabteilungen und externen Dienstleistern.
  • Bei der kontinuierlichen Verbesserung der Bahninfrastruktur übernehmen Sie den Lead und berücksichtigen die aktuellen betrieblichen, sicherheitstechnischen und gesetzlichen Anforderungen und Marktentwicklungen. Auch bei Investitionsprojekten bringen sie ihr Expertise ein.
  • Für sichere, effiziente und zuverlässige Abläufe nehmen Sie eine proaktive Koordinationsrolle zwischen den Nutzern der Infrastruktur (Ladestellen und Waggondisposition) und der Eisenbahn-Betriebsleitung wahr.

Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH)
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Deutsch fließend, Englisch
  • Gute IT Kenntnisse
  • Projektmanagement-Erfahrung und gutes technisches Verständnis
  • Konzeptionelles Denken, Problemlösungs-, Umsetzungs- und Entscheidungskompetenz
  • Leistungsorientiertes, strukturiertes und sehr eigenständiges Arbeiten

Wir bieten eine wettbewerbsfähige Entlohnung beginnend bei € 47.455,52 Jahresbrutto für 38 Stunden/Woche, basierend auf dem Kollektivvertrag für Angestellte der chemischen Industrie, sowie variable Vergütung und ein Pensionskassensystem an. Abhängig von Ausbildung, Qualifikation & Erfahrung ist eine angemessene Überzahlung möglich.

Wir legen Wert darauf Ihnen eine ausreichende Einarbeitungszeit zu ermöglichen bevor Sie die Tätigkeit eigenverantwortlich übernehmen.

Sollten Sie an dieser Rolle interessiert sein und die meisten der oben genannten Kriterien erfüllen, dann bewerben Sie sich bitte online.

Apply now

Contacts

+43 732 6914 3484
Raninger Roland