Download Liste
Locations / Sites

Branchensegemente

Branchensegmente

Borealis‘ Polyolefine bilden die Grundlage für viele wertvolle Kunststoffanwendungen, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden und Industriepartnern entwickelt Borealis innovative Kunststoffe mit Mehrwert, die Endprodukte sicherer, leichter, erschwinglicher und anpassungsfähiger machen. Fortschrittliche Polyolefine von Borealis leisten einen entscheidenden Beitrag zu Energieeinsparungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und fördern eine effizientere Nutzung natürlicher Ressourcen.

Gemeinsam mit Borouge, einem Joint Venture mit der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), liefert Borealis Produkte und Dienstleistungen für Kunden auf der ganzen Welt.

Polyolefine kommen in zahlreichen unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz. Bei Borealis heißen diese Bereiche Energy, Automotive, Consumer Products und Pipe. New Business Development erforscht neuartige und möglicherweise künftig relevante Polyolefinprodukte und -anwendungen.

Energy

Borealis ist ein führender Anbieter von Polyolefinverbundstoffen für die globale Kabel- und Drahtindustrie. Auf Basis seiner unternehmenseigenen Technologien bietet Borealis eine breite Palette an fortschrittlichen Höchst-, Hoch- und Mittelspannungsanwendungen, Halbleiterprodukten und Niederspannungslösungen zur Energieübertragung und -verteilung. Modernste, auf Basis von Borlink™ entwickelte Innovationen für die Kabel- und Drahtindustrie helfen dabei, Stromnetze robuster und zuverlässiger zu machen, Stromverluste zu eliminieren und Energie aus erneuerbaren Quellen effizienter und über weitere Distanzen zu transportieren.

Borealis’ einzigartige Polymer-Produktionstechnologien ermöglichen die Herstellung sichererer Kabel und Drähte für die Automobil- und Baubranchen und tragen zu einer größeren Effizienz von Daten- und Kommunikationsnetzwerken bei. Borealis liefert zudem überlegene Polypropylen- (PP) Materiallösungen für Kondensatorfolienprodukte. Aufgrund der hohen Reinheit dieser Materialien können herausragende elektrische Eigenschaften erzielt werden, während ihr beständiges Verarbeitungsverhalten zudem die Produktion extrem dünner Folien ermöglicht.

Mehr zu den Energy Solutions von Borealis

Automotive

Borealis ist ein führender Anbieter innovativer Polyolefinwerkstoffe für technische Anwendungen der Automobilindustrie. Unternehmenseigene Borealis-Technologien bieten leichtgewichtige Ersatzlösungen für konventionelle Materialien wie Metall, Gummi oder technische Polymere.

Borealis-Lösungen ermöglichen die Konstruktion leichtgewichtiger Bauteile und spielen daher eine wichtige Rolle bei der Senkung der Kohlenstoffemissionen. Borealis’ Materialien mit einem Anteil an Kunststoff-Rezyklaten aus dem Endverbraucherbereich (Post-Consumer-Recycling-Kunststoffe, PCR) liefern die Antwort auf die steigende Nachfrage der Industrie und Endverbraucher nach hochwertigen Materialien, die unsere natürlichen Ressourcen effizienter nutzen. Durch die Kombination aus PCR-Kunststoffen und Neuware für die Produktion hochwertiger Materialien mit konsistenter Qualität werden weniger Abfälle erzeugt und die Ressourcen geschont.

Borealis liefert diese bahnbrechenden leichten Polyolefine für eine Reihe von Innen- und Außenanwendungen sowie für Anwendungen unter der Motorhaube. Dank der engen Zusammenarbeit mit wichtigen Partnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette entwickelt Borealis kontinuierlich neuartige Materialien für spezifische Verbundanwendungen, wie zum Beispiel Strukturträger.

Mehr zu den Automotive Solutions von Borealis

Consumer Products

Borealis, das mit über mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Branche aufwarten kann, ist ein innovativer und zuverlässiger Lieferant überlegener polyolefinbasierter Kunststoffe, die für Konsumprodukte, fortschrittliche Verpackungen und Fasern genutzt werden.

Fortschrittliche PP-Lösungen von Borealis ermöglichen die Fertigung robusterer und zugleich leichterer, energieeffizienterer, und dennoch optisch ansprechender Weißwaren (wie Waschmaschinen, Kühlschränke oder Klimageräte) und Haushaltskleingeräte (von Toastern bis hin zu elektrischen Werkzeugen). Überlegene unternehmenseigene Borealis-Technologien ermöglichen weitere fortschrittliche Anwendungen in den Bereichen flexible Verpackungen (Laminierfolien, Schrumpffolien, Standbeutel), starre Verpackungen (Kappen und Verschlüsse, Flaschen, dünnwandige und Transportverpackungen) und nicht gewebte und technische Fasern (Filtersysteme, Hygieneartikel und technische Textilien).

Diese hochwertigen Verpackungs- und Faserinnovationen tragen zu einer höheren Qualität und Sicherheit von Konsumartikeln und Industriegütern bei und erfüllen zugleich die Forderung des Marktes nach verbesserter Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit. Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff helfen beispielsweise dabei, Lebensmittel auf dem Weg vom Feld bis auf den Teller zu schützen und zu konservieren. Dank effizienter Abfüllsysteme und leckresistenter Verpackungen wird verhindert, dass Lebensmittel verderben. Lebensmittel bleiben länger frisch, und es muss weniger weggeworfen werden. Darüber hinaus hat der Kunde eine größere Auswahl an benutzerfreundlichen und optisch ansprechenden Verpackungsformaten.

Mehr zu den Consumer Product Solutions von Borealis

Pipe

Als zuverlässiger und erfahrener Partner unterstützt Borealis die Rohrbranche seit mehr als 25 Jahren mit Materialien für fortschrittliche Polyolefin-Rohrsysteme, die dabei helfen, eine Vielzahl an Gemeinden rund um die Welt besser zu versorgen.

Auf Basis seiner unternehmenseigenen Borstar®-Technologie liefert Borealis Rohre, die in zahlreichen unterschiedlichen Branchen Anwendung finden: in der Wasser- und Gasversorgung, in der Abwasserentsorgung, bei Gebäudeinstallationen und Heizsystemen sowie für Erdöl und Erdgas, einschließlich mehrlagiger Beschichtungslösungen für Onshore- und Offshore-Pipelines zur Beförderung von Erdöl und Erdgas.

Durch sein Angebot an langlebigeren und zuverlässigeren Rohren trägt Borealis mit seinen bahnbrechenden Innovationen kontinuierlich zur Verbesserung der Nachhaltigkeit von Rohrsystemen bei, indem es diese sicherer und effizienter macht, dabei hilft, Verluste und Abfälle zu minimieren und gleichzeitig Energie zu sparen. Als One-Stop-Shop für Polyolefine liefert Borealis hochwertige Lösungen und zuverlässigen Service für die Erdöl- und Erdgasindustrie, vom Anfang bis zum Ende der Pipeline. Die Zuverlässigkeit und Effizienz von Wasser- und Abwassersystemen wird durch den Einsatz proprietärer Borealis-Materialien maßgeblich erhöht. Im Vergleich zu üblicherweise verwendeten Materialien können moderne Polyethylen- (PE) Systeme Wasserverluste um das Achtfache reduzieren. Grabenlose Technologien senken die Installationskosten darüber hinaus um bis zu 60 %.

Mehr zu den Pipe Solutions von Borealis

New Business Development

Dank seiner beeindruckenden Erfolgsgeschichte durch „Value Creation through Innovation“ und der engen Zusammenarbeit mit seinen Kunden liefert Borealis innovative Produkte und Lösungen für die Bereiche Healthcare, Plastomere und schäumbare Materialien, die auf Basis seiner unternehmenseigenen Technologien entwickelt werden. Als globale Anbieter stehen Borealis und Borouge für Liefersicherheit und technischen Support, der optimal auf die spezifischen und strengen Anforderungen im Markt abgestimmt ist.

Im Healthcare-Bereich bietet Borealis‘ stetig wachsendes Bormed™-Polyolefin-Portfolio eine überlegene technische Produktperformance für medizinische Geräte, pharmazeutische Produkte sowie für Verpackungen von Diagnostikprodukten. Im Plastomerbereich baut Borealis seine breite Palette an attraktiven Plastomerlösungen unter der Marke Queo™ kontinuierlich aus, um anspruchsvollste Anforderungen in Bezug auf Dichtheit, Flexibilität, Kompatibilität und Verarbeitbarkeit zu erfüllen oder gar zu übertreffen. Im Bereich der geschäumten Materialien liefert Borealis mit seinen PP-basierten Produkten mit hoher Schmelzfestigkeit (HMS) Lösungen für die unterschiedlichen und komplexen Bedarfe weiterverarbeitender Unternehmen und Endverbraucher der Verpackungs‑, Automobil- und Baubranchen.

Mehr zu den New Industry Solutions von Borealis

Basischemikalien bilden die solide Grundlage, auf der Borealis aufbaut. Das Unternehmen produziert eine breite Palette an Basischemikalien, wie zum Beispiel Melamin, Phenol, Aceton, Ethylen oder Propylen, die in zahlreichen und unterschiedlichsten Branchen verwendet werden. Borealis verfolgt seine internationalen Aktivitäten im Basischemikalienbereich mit größtem Engagement und wird weiterhin daran arbeiten, dieses profitable Geschäftssegment mit Hilfe seiner einzigartigen Möglichkeiten und Stärken in den Bereichen Rohstoffe, Logistik und Integration weiterzuentwickeln.

Borealis’ Basischemikaliengeschäft umfasst drei Geschäftsbereiche: Kohlenwasserstoffe & Energie, Melamin und Pflanzennährstoffe.

Kohlenwasserstoffe & Energie

Borealis bezieht seine Ausgangsrohstoffe wie Naphta, Butan, Propan oder Ethan von der Erdöl- und Erdgasindustrie und wandelt diese in seinen Olefinanlagen in Ethylen und Propylen um. Borealis‘ Dampfcracker in Finnland, Schweden und Abu Dhabi – wobei letzterer von Borouge betrieben wird – produzieren sowohl Ethylen als auch Propylen. Propylen wird darüber hinaus auch in einer Propan-Dehydrierungsanlage in Kallo, Belgien, hergestellt. Die in Borealis‘ und Borouges Anlagen benötigten Rohstoffe und Olefine werden entweder direkt von den Eigentümern der Unternehmen oder am freien Markt gekauft. Eine Reihe von Nebenprodukten aus dem Dampfcrackerprozess, wie beispielsweise Pygas und Butadien, werden auch auf internationalen Märkten vertrieben.

Phenol, Benzen, Cumen und Aceton werden in Finnland produziert und hauptsächlich an die Industrien für Klebstoffe, Fasern, Epoxidharz und Polykarbonat in Nordeuropa verkauft. Im nordeuropäischen und baltischen Raum ist Borealis der führende Hersteller von Phenol, das in Klebstoffen, Baumaterialien, Teppichen, CDs, DVDs, Mobiltelefonen und Haushaltsgeräten zur Anwendung kommt. Aceton wird üblicherweise in Lösungsmitteln für Farben, Acryl, Fasern oder pharmazeutische Produkte eingesetzt. Benzol und Cumol werden als Ausgangsstoffe für andere chemische Verfahren verwendet.

Mehr zu den Kohlenwasserstoff- & Energie Solutions von Borealis

Melamine

Als zweitgrößter europäischer Hersteller hochwertigen Melamins produziert Borealis Melamin in seinen Anlagen in Linz, Österreich, sowie am Standort Piesteritz, Deutschland. Melamin, das aus Erdgas gewonnen wird, ist mittlerweile zu einem wichtigen Material für die globale Kunstharzproduktion geworden. Rund 80 % von Borealis’ Melaminproduktion sind für die Holzwerkstoffindustrie bestimmt, in der das Material unter anderem für dekorative Oberflächenbeschichtungen holzbasierter Materialien verwendet wird. Bei der Herstellung von Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs für die Küche oder den Haushalt spielt Melamin ebenfalls eine wichtige Rolle, zum Beispiel als eine der Komponenten zur Herstellung von Topf- und Pfannengriffen.

Mehr zu den Melamin Solutions von Borealis

Pflanzennährstoffe

Der effiziente und effektive Einsatz von Pflanzennährstoffen ist heute wichtiger denn je. Es wird erwartet, dass die Weltbevölkerung von derzeit 7,2 Milliarden bis 2050 auf über 9 Milliarden anwachsen wird. Ein Großteil der Menschen wird dabei in dicht bevölkerten, urbanen Gebieten leben. Aufgrund der steigenden Einkommen in Schwellenländern wird auch dort mehr Fleisch konsumiert werden, wodurch wiederum mehr Getreide benötigt wird, um genügend Vieh ernähren zu können. Auch Biotreibstoffe lassen die Nachfrage nach höheren Ernteerträgen steigen. Da für eine solche Expansion nur eingeschränkt Raum verfügbar ist, muss der Ertrag optimiert werden. Gleichzeitig haben die Industriestaaten erkannt, dass Pflanzennährstoffe mit geringerem CO2-Fußabdruck gefördert werden müssen, um die Gesundheit der Böden zu bewahren und den Oberflächenabfluss von Feldern zu reduzieren.

Als eines der führenden Pflanzennährstoffunternehmen Europas trägt Borealis zu einer effizienteren Landwirtschaft bei, um somit mehr Menschen und Nutztiere ernähren zu können. Über das Borealis L.A.T-Distributionsnetzwerk liefert Borealis jährlich mehr als fünf Millionen Tonnen Pflanzennährstoffe und technische Stickstoffprodukte aus. Mit mehr als 60 Lagerhäusern in ganz Europa und einer Lagerkapazität von über 700.000 Tonnen bietet Borealis L.A.T eine breite Palette an Pflanzennährstoffen: stickstoffbasierte Einzeldünger, Komplettdünger – eine Kombination aus Stickstoff (N), Phosphat (P), Kalium (K) und Spezialdüngern – sowie eine Reihe technischer Stickstoffprodukte, von Ammoniak und Ammoniumnitraten bis hin zu Salpetersäure- und Harnstofflösungen. Darüber hinaus hat Borealis den N-Pilot® in Europa eingeführt, ein neues Diagnosetool, das dabei hilft, die Ausbringung von Stickstoffdünger zu optimieren.

Mehr zu den Pflanzennährstoff Solutions von Borealis

Über Borealis

SIe haben weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns!