Download Liste
Locations / Sites
Zurück zu den News

Borealis und die Webster Vienna Privatuniversität setzen ihr erfolgreiches Stipendien-Stiftungsprogramm fort

Foto: Vanessa Miller, Loren Sandoval, Philippe Roodhooft, Sonja Benczik, Sandra Flöck, Samuil Pavlevchev (von links nach rechts)

Borealis erneuert sein Engagement für den Sozialstipendienfonds

Die Webster Vienna Private University (WVPU), der Wiener Campus des globalen Webster-Universitätsnetzwerks, gibt gemeinsam mit Borealis die Verlängerung ihres Engagements für die Dotierung des Sozialstipendienfonds an der WVPU bekannt. Diese Stiftung, die im Jahr 2016 eingerichtet wurde, bietet finanzielle Unterstützung für akademisch begabte Studenten in Form von Leistungs- und Sozialstipendien.

Die über den Borealis Social Fund ermöglichten Stipendien an der WVPU umfassen Förderungen, die je nach Bedarf und Leistung vergeben werden. Durch diese finanzielle Entlastung, von der insbesondere Studierende aus finanziell benachteiligten Verhältnissen profitieren, sollen die besten Studenten der WVPU motiviert und belohnt werden, damit sie sich voll auf ihr Studium konzentrieren können. Borealis wird beide Arten von Stipendien über die nächsten fünf Jahre weiterfinanzieren.

„Borealis ist stolz darauf und hocherfreut, einen Teil dazu beitragen zu können, dass sich diese jungen, talentierten Studenten voll und ganz auf ihr Studium an der Webster Universität konzentrieren können“, erklärt Philippe Roodhooft, Borealis Vorstandsmitglied für Middle East und Wachstumsprojekte. „Der Borealis Social Fund fördert Bildung und soziale Integration, und diese Stipendien sind das ideale Vehikel, um sicherzustellen, dass Studenten mit hohem Potenzial aus allen Gesellschaftsschichten von einer Weltklasse-Universitätsausbildung profitieren können.“

Drei Sozialstipendien, die nahezu die gesamten Studiengebühren über die vollen vier Jahre Studienzeit abdecken, werden in den nächsten drei aufeinanderfolgenden akademischen Jahren an drei Studienanfänger vergeben. Zudem werden in den nächsten drei akademischen Jahren fünf leistungsbasierte Borealis Excellence Awards an drei Studenten im Grundstudium (Undergraduates) vergeben, die in ihrem ersten Jahr an der Webster Universtität einen hohen Punktedurchschnitt (GPA) von 3,8 bis 4,0 erreicht haben. Diese Stipendien werden die Hälfte der Studiengebühren für drei Jahre abdecken. Für die Stipendien kommen Studenten aller Studienprogramme und Fachrichtungen in Frage.

„Dieses Stipendien- und Zuschusspaket ist weiterhin das umfangreichste Programm in der fast 40-jährigen Geschichte der Webster Universität Wien, und es hilft dabei, talentierte Studenten aus benachteiligten wirtschaftlichen Verhältnissen anzuziehen“, erklärt Dr. Johannes Pollak, Direktor der WVPU. „Unser gesamtes Managementteam an der WVPU freut sich sehr darüber, unseren Studenten, die dies wirklich verdienen, eine solch außergewöhnliche Chance bieten zu können.“

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Borealis:
Virginia Mesicek
External Communications Manager
Tel.: +43 1 22 400 772 (Vienna, Austria)
E-Mail: virginia.mesicek@borealisgroup.com

Webster Vienna Private University:
Vildana Kurtovic
Public Relations
E-Mail: Vildana.kurtovic@webster.ac.at

Foto: Vanessa Miller, Loren Sandoval, Philippe Roodhooft, Sonja Benczik, Sandra Flöck, Samuil Pavlevchev (von links nach rechts)

Downloads
Borealis und die Webster Vienna Privatuniversität setzen ihr erfolgreiches Stipendien-Stiftungsprogramm fort Englisch, Deutsch
Foto: Vanessa Miller, Loren Sandoval, Philippe Roodhooft, Sonja Benczik, Sandra Flöck, Samuil Pavlevchev (von links nach rechts) Foto: © Webster Vienna Private University
Medienkontakt
Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications

Latest News

News – 3. April 2020

Betrieb während der COVID-19-Pandemie, Update 2. April 2020

Mehr erfahren

News – 30. März 2020

Produktions- und Forschungsbetrieb am Borealis Standort Linz während der Covid-19-Pandemie

Mehr erfahren

News – 18. März 2020

Unternehmensbetrieb während der Coronavirus-Epidemie (COVID-19)

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 10. März 2020

Borealis produziert zertifiziertes, erneuerbares Polypropylen in eigenen Anlagen in Belgien

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 27. Februar 2020

Borealis liefert starkes Finanzergebnis in nachlassendem Marktumfeld

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 13. Februar 2020

Neuer Nass-Elektrofilter setzt neue Maßstäbe bei der Reduktion von Staubemissionen bei Borealis in Linz

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 5. Februar 2020

Borealis’ Polyolefininnovationen ermöglichen den Umstieg auf eine kohlenstoffärmere Energiezukunft

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 22. Januar 2020

Borealis präsentiert innovatives, ADCA-freies Isoliermaterial HE1355 für Telekommunikationskabel

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 9. Januar 2020

Borealis erwirbt NOVA Chemicals-Beteiligung am Novealis Joint Venture

Mehr erfahren