Locations / Sites
Zurück zu den News

Dutch PPE Solutions verbessert Klimabilanz der Meltblown-Faserproduktion mit Borealis Bornewables™

Foto: Dutch PPE Solutions produziert Meltblown-Filtermedien in den Niederlanden mit Polypropylen (PP) der Borealis Bornewables™-Produktpalette.

© DSM

  • Herstellung von Filtermedien aus Borealis Bornewables™ Polypropylen- (PP) Meltblown-Fasern
  • Dutch PPE Solutions, ein Joint Venture der VDL Groep und Royal DSM, entwickelt kohlenstoffneutrale Meltblown-Vliese aus Borealis-Material
  • Bornewables PP besteht aus biobasiertem, ISCC PLUS-zertifiziertem Rohstoff, der zu 100 % aus Abfall- und Reststoffströmen gewonnen wird

Borealis beliefert Dutch PPE Solutions mit erneuerbarem PP aus seiner Bornewables™-Palette kreislauforientierter Polyolefine und hilft dem Unternehmen dadurch dabei, die Auswirkungen seiner Meltblown-Produktion auf das Klima zu reduzieren.
Dutch PPE Solutions, ein Joint Venture der VDL Groep und Royal DSM, produziert hochwertige medizinische Gesichtsmasken und Filtermedien, die zu 100 % in den Niederlanden gefertigt werden. Durch die Verwendung von Bornewables und die Nutzung von Ökostrom kann Dutch PPE Solutions den Kohlenstofffußabdruck seiner Filtermedienproduktion deutlich verkleinern. Dutch PPE Solutions hat sich dazu entschieden, eine Partnerschaft mit Borealis, dem führenden Anbieter von Meltblown-PP-Materialien und erneuerbaren Polyolefinen, einzugehen, da mit Borealis die Lieferung hochwertiger Filtermedien bei gleichzeitiger Minimierung der Auswirkungen auf das Klima ermöglicht wird.

„Wir produzieren hochwertige medizinische Gesichtsmasken und Meltblown-Filtermedien mit dem vorrangigen Ziel, Beschäftigte im Gesundheitswesen und die lokale Industrie zu bedienen. Mit Borealis als Partner können wir darüber hinaus unseren Kohlenstofffußabdruck erheblich verkleinern“, erklärt Mark Bakermans, Managing Director Dutch PPE Solutions.

Im Einklang mit der EverMinds™-Philosophie, die darauf abzielt, Maßnahmen zur Realisierung einer Kreislaufwirtschaft voranzutreiben, werden Borealis‘ Bornewables aus Rohstoffen der zweiten Generation – wie Abfällen, Rückständen aus der Pflanzenölraffination oder gebrauchten Speiseölen – hergestellt. Die Produkte der Borealis Bornewables-Palette sind ISCC PLUS-zertifiziert und entsprechen den Anforderungen der Massenbilanz. Damit wird der Nachweis erbracht, dass erneuerbare Materialien verwendet werden, und die Rückverfolgbarkeit vom Rohstoff bis zum Endprodukt gewährleistet.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit Dutch PPE Solutions eine Lösung anbieten zu können, die zu höherer Sicherheit und zum Klimaschutz beiträgt“, erklärt Trevor Davis, Head of Marketing Consumer Products bei Borealis. „Dank unserer Bornewables-Palette können wir unsere Kunden dabei unterstützen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und zugleich die bestehenden Qualitätsstandards ihrer Produkte beizubehalten, was der Philosophie unseres EverMinds-Ansatzes entspricht.“

ENDE

Medienkontakt:

Borealis
Virginia Wieser
Senior Manager, Corporate Communications,
Brand & Reputation
Tel.: +43 1 22 400 772 (Vienna, Austria)
E-Mail: Virginia.Wieser@borealisgroup.com
Koninklijke DSM
André van der Elsen
DSM Communications
Tel.: +31 45 578 2421 (Niederlande)
E-Mail: media.contacts@dsm.com
VDL Groep
Miel Timmers
VDL Groep Communications
Tel.: + 31 6 1476 7066 (Niederlande)
E-Mail: m.timmers@vdl.nl


Foto: Dutch PPE Solutions produziert Meltblown-Filtermedien in den Niederlanden mit Polypropylen (PP) der Borealis Bornewables™-Produktpalette.

© DSM

Downloads
2021 10 07 Borealis Dutch PPE Bornewables_DE Englisch, Deutsch
Foto: Dutch PPE Solutions produziert Meltblown-Filtermedien in den Niederlanden mit Polypropylen (PP) der Borealis Bornewables™-Produktpalette. © DSM
Foto: Dutch PPE Solutions, ein Joint Venture der VDL Groep und Royal DSM, produziert kohlenstoffneutrale Meltblown-Vliese. © DSM
Medienkontakt
Virginia Wieser
Senior Manager, Corporate Communications, Brand & Reputation
+43 1 22 400 772
media@borealisgroup.com

Latest News

Pressemitteilung – 10. August 2022

Borealis bestätigt Absicht, ein Squeeze-out-Angebot für Rosier zu unterbreiten

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 4. August 2022

Borealis stoppt vorübergehend Bau in Kallo nach schweren Vorwürfen gegen Kontraktor und unterstützt belgische Behörden weiterhin bei Aufklärung

Mehr erfahren

News – 3. August 2022

Borealis verlängert den Stillstand für die Baustelle seiner Propan-Dehydrierungsanlage (PDH) in Kallo, Belgien

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 3. August 2022

Borealis setzt Vertrag mit IREM-Ponticelli aus und erklärt einen dreitägigen Stillstand auf seiner Baustelle in Kallo, Belgien

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 21. July 2022

Borealis kündigt die Inbetriebnahme eines neuen Ethancrackers im Joint Venture Baystar in Port Arthur, Texas an

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 14. July 2022

Borealis ernennt Sandra Mueller zum General Counsel und Vice President Legal and Compliance

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 28. June 2022

Borealis präsentiert Borvida™ – ein Portfolio nachhaltiger Basischemikalien für eine kreislauforientierte Zukunft, sowohl für Kunststoffe als auch Kohlenstoff

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 24. June 2022

Projekt STOP verhindert Vermüllung der Umwelt durch Aufbau eines kreislauforientierten Abfallmanagementsystems in Indonesien – 2022 wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 21. June 2022

Borealis investiert in globale Anlagen für künftige Nachfrage nach hochwertigen Draht- und Kabelverbundstoffen

Mehr erfahren