Locations / Sites
Download Liste
Zurück zu den News

Lärmentwicklung durch Dampf

Am 1. November 2018 um ca. 20:15 kam es bei der Ammoniak-Anlage der Borealis am Chemiepark in Linz aufgrund einer Pumpenstörung zu einem Engpass an Kühlwasser. Die Anlage wurde daraufhin kontrolliert heruntergefahren. Dabei wurde der vorhandene Dampfüberschuss über ein Sicherheitsventil an die Atmosphäre abgegeben. Die Entspannung des Dampfes führte zu einer wahrnehmbaren pulsierenden Lärmentwicklung in der Umgebung.

Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Personen oder die Umwelt.

ENDE


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Marlene Hess
Regional Communications Specialist Central Europe
Tel.: +43 (0)732 3926
E-mail: marlene.hess@borealisgroup.com

Downloads
Borealis Medieninformation - Lärmentwicklung durch Dampf Deutsch
Medienkontakt
Eva Pfanzelter
Senior Communications Specialist Central Europe

Latest News

News – 10. April 2019

Unternehmensgruppe Schwarz unterstützt Projekt STOP in Asien

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 3. April 2019

Borealis unterstreicht sein globales Engagement für die Automobilindustrie

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 23. März 2019

Borealis und ADNOC unterzeichnen Absichtserklärung (MoU), um strategische Chancen in der Polyolefinbranche zu nutzen

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 21. März 2019

Borealis in Linz unterstützt seit 10 Jahren das Projekt „Power Girls“

Mehr erfahren

News – 20. März 2019

Borealis bewertet die Entscheidungen des Helsinki Administrative Court vom 19. März 2019

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 14. März 2019

Solarenergie für Krankenhaus in Myanmar dankt dem Borealis Social Fund und Quentys™

Mehr erfahren

News – 12. März 2019

Borealis nutzt Kunst, um Vermüllung der Meere zu thematisieren

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 12. März 2019

Borealis’ Quentys™ Materialien bringen Solar-Racingteam voran

Mehr erfahren

Pressemitteilung – 7. März 2019

Borealis vergibt EPCM-Auftrag für neue Dehydrierungsanlage im Weltmaßstab in Belgien an Tecnimont S.p.A.

Mehr erfahren