Back to News

Borealis und das Österreichische Rote Kreuz unterstützen benachteiligte Menschen in Not

Foto: Borealis und das Österreichische Rote Kreuz unterstützen benachteiligte Menschen in Not

© Markus Hechenberg

  • Über den Borealis Sozialfonds und in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Roten Kreuz hat Borealis den Borealis Soforthilfefonds (Borealis-ISH-Fonds) gegründet, um Menschen in Österreich rasch und unbürokratisch vor finanziellen Notlagen zu bewahren.

Die durch den Krieg in der Ukraine ausgelöste Wirtschaftskrise lässt Inflation und Zinsen in die Höhe schnellen. Private Haushalte sind mit höheren Ausgaben für Lebensmittel, Miete und andere Waren des täglichen Bedarfs konfrontiert und müssen mehr Geld aufwenden, um Kredite und andere Schulden zu bedienen. Die Folge: Immer mehr Menschen sind von Zwangsräumung und Obdachlosigkeit bedroht. Sie können ihre Strom- und Heizkostenrechnungen sowie lebenswichtige Medikamente nicht mehr bezahlen.

Als Reaktion darauf haben Borealis und das Österreichische Rote Kreuz den Borealis-ISH-Fonds gegründet. Auf Basis einer Bedarfsanalyse konzentriert sich der neue Fonds auf die Unterstützung junger Familien und älterer Menschen in Notsituationen, in denen keine andere Unterstützung zur Verfügung steht. Neben der finanziellen Unterstützung profitieren die Empfänger auch von einer Beratung durch das Österreichische Rote Kreuz, die ihnen hilft, ähnliche Situationen zukünftig zu vermeiden.

Unterstützungsanfragen sind an das Österreichische Rote Kreuz zu richten. Weitere Informationen zur Beantragung des Fonds finden Sie unter Individuelle Spontanhilfe – Rotes Kreuz

Um die Wirkung seines sozialen Engagements zu maximieren und die Aktivitäten in dessen Rahmen auf den Purpose des Unternehmens und dessen Strategie 2030 abzustimmen, konzentriert sich der Borealis Sozialfonds auf drei Bereiche: Bildung und soziale Integration, Wasser und Energie sowie Abfall- und Ressourceneffizienz.

„Wir sind der festen Überzeugung, dass Unternehmen nur innerhalb einer stabilen Gesellschaft nachhaltig wachsen können und der Erfolg von Borealis direkt mit dem Fortschritt der lokalen Gemeinschaften. , Daher freuen wir uns, gefährdete Menschen durch diese neue Partnerschaft unterstützen zu können, denn gesellschaftliche Integration ist ein Schwerpunkt des Borealis Sozialfonds“, so Thomas Gangl, Borealis Vorstandsvorsitzender.

„Immer mehr Menschen kommen mit ihrem Einkommen nicht aus und können sich kaum die Grundbedürfnisse des Lebens leisten. Dadurch steigt die soziale Durchlässigkeit nicht und Kinderarmut bleibt ein großes Thema. Wir danken Borealis für die Einrichtung eines Fonds für die Individuelle Spontanhilfe, wodurch es dem Roten Kreuz möglich ist, ältere Menschen und Familien mit Kleinkindern in diesen schwierigen Zeiten finanziell zu unterstützen.“, bekräftigt Michael Opriesnig, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.


1 Quelle: Statistik Austria

ENDE

Foto: Borealis und das Österreichische Rote Kreuz unterstützen benachteiligte Menschen in Not

© Markus Hechenberg

Downloads
Foto: Borealis und das Österreichische Rote Kreuz unterstützen benachteiligte Menschen in Not © Markus Hechenberg
Media Contact
Group Media Desk
+43 1 22 400 899 (Vienna, Austria)
media@borealisgroup.com