Products
Downloads
Locations / Sites
Contacts
Download list
Back to News

Chemie für die Zukunft - Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ

Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ

© Borealis

„Chemie für die Zukunft – nachhaltig und ressourcenschonend", ist das Motto der 13. Auflage des Schüler-Projektwettbewerbs des Verbandes der Chemielehrer/innen Österreichs (VCÖ). Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, ist auch heuer wieder einer der Hauptsponsoren des Wettbewerbs. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurden die Experimentierkoffer am 18. Dezember 2014 im JKU Open Lab der Johannes Kepler Universität Linz und am 21. Jänner im Wiedner Gymnasium (Bundesrealgymnasium 4) in Wien an die Vertreter der 81 teilnehmenden Schulen aus Oberösterreich und Wien verteilt.

„Unter Anleitung eigenständig durchgeführte Experimente und Fragestellungen rund um die Chemie der Zukunft machen den Schülerinnen und Schülern begreifbar, welchen Beitrag die Chemie zur Lösung globalen Herausforderungen leisten kann," erklärt Jochen Berrens, Director InnoTech Operational Support & Innovation Headquarters Linz. „Gleichzeitig weckt diese Initiative des Verbands der Chemielehrer Österreichs schon in jungen Jahren das Interesse der Schüler an technischen Fachrichtungen. Die Kinder lernen, dass Chemie ein unglaublich spannendes Betätigungsfeld ist. Damit ist der Grundstein gelegt für ein Interesse an technischen Berufen."

Zu den Zielen des Projektwettbewerbes gehört die Förderung des experimentellen Chemieunterrichts vor allem auch durch eigenständige Schülerexperimente. Das Projektthema bietet darüber hinaus die Möglichkeit, sich intensiv und fächerübergreifend mit den großen Zukunftsfragen der Menschheit wie zum Beispiel Verfügbarkeit von Rohstoffen, Erzeugung und Speicherung von Energie oder Verfügbarkeit von Wasser und Nahrungsmitteln auseinander zu setzten. Zur Unterstützung erhalten die Schulen Experimentierkoffer mit Versuchsgeräten. Alle Schulen, die ein abgeschlossenes Projekt termingerecht einreichen, dürfen die Experimentierkoffer im Wert von jeweils 1 000 Euro behalten. Unter den insgesamt 208 teilnehmenden Schulen in Österreich werden 8 Hauptpreise zu je EUR 2.000 sowie 30 Sonderpreise zu je 700 Euro ausgegeben.

„In den vergangenen 25 Jahren hat sich der Projektwettbewerb des VCÖ zum größten schülerzentrierten Wettbewerbsereignis in der österreichischen Schullandschaft entwickelt," erklärt Dr. Ralf Becker, Präsident des VCÖ. „Wir freuen uns, dass Borealis auch heuer wieder den Wettbewerb unterstützt und wir dadurch gemeinsam die Begeisterung der Kinder für Chemie und Technik wecken können."

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Eva Pfanzelter
Regional Communications Manager, Linz
Tel. +43 (0) 732 6981 5733 (Linz, Österreich)
e-mail: eva.pfanzelter@borealisgroup.com

Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ

© Borealis

Downloads
Chemie für die Zukunft - Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ German
Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ Mag. Günter Vormayr, Landesschulinspektor, Dr. Silke Renger, Leiterin JKU Open Lab, Direktor Mag. Wolfgang Graßecker, BBS Kirchdorf/Krems, Andreas Meinecke, Borealis, Prof. Mag. Hans Wiesinger, Geschäftsführer des VCÖ, Prof. Mag. Peter Penteker, BG Vöcklabruck
© Borealis
Media Contact
Virginia Mesicek
External Communications Manager

Latest News

Media Release – 26/04/2018

Borealis engagiert sich für Lösung des Plastikproblems in Ozeanen

Read more

Media Release – 23/04/2018

JKU Open Lab: Ein Stadion voll künftiger ForscherInnen

Read more

Media Release – 16/04/2018

„Bringing Energy All Around“ auf der WIRE 2018

Read more

Media Release – 09/04/2018

Borealis prüft Machbarkeit einer fortschrittlichen hochdruckbasierten Polymeranlage in China

Read more

News – 06/04/2018

Borealis recrute !

Read more

Media Release – 06/04/2018

Borealis ledningsgrupp tillkännager utnämningen av Alfred Stern som ny CEO efter den högt uppskattade Mark Garrett som har beslutat att ta ett steg tillbaka

Read more

Media Release – 06/04/2018

Borealis Vorstand gibt Ernennung von Alfred Stern zum CEO bekannt – er folgt auf den hoch angesehenen CEO Mark Garrett, der seine Funktion zurücklegt

Read more

Media Release – 06/04/2018

Borealis-konsernin hallitus ilmoittaa, että Alfred Stern nimitetään uudeksi toimitusjohtajaksi arvostetun Mark Garrettin tilalle, joka on päättänyt luopua tehtävistään

Read more

Media Release – 06/04/2018

Le Conseil de Surveillance de Borealis annonce la nomination d’Alfred Stern comme nouveau Directeur Général, succédant au très estimé Directeur Général actuel, Mark Garrett, qui a décidé de quitter son poste

Read more