Downloads
Locations / Sites
Contacts
Download list

Cookies on the Borealis website If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies from this website.
If you would like to change your preferences you may do so by following these instructions. Cookie Policy

Accept

Back

Chemie für die Zukunft - Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ

Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ

© Borealis

„Chemie für die Zukunft – nachhaltig und ressourcenschonend", ist das Motto der 13. Auflage des Schüler-Projektwettbewerbs des Verbandes der Chemielehrer/innen Österreichs (VCÖ). Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, ist auch heuer wieder einer der Hauptsponsoren des Wettbewerbs. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurden die Experimentierkoffer am 18. Dezember 2014 im JKU Open Lab der Johannes Kepler Universität Linz und am 21. Jänner im Wiedner Gymnasium (Bundesrealgymnasium 4) in Wien an die Vertreter der 81 teilnehmenden Schulen aus Oberösterreich und Wien verteilt.

„Unter Anleitung eigenständig durchgeführte Experimente und Fragestellungen rund um die Chemie der Zukunft machen den Schülerinnen und Schülern begreifbar, welchen Beitrag die Chemie zur Lösung globalen Herausforderungen leisten kann," erklärt Jochen Berrens, Director InnoTech Operational Support & Innovation Headquarters Linz. „Gleichzeitig weckt diese Initiative des Verbands der Chemielehrer Österreichs schon in jungen Jahren das Interesse der Schüler an technischen Fachrichtungen. Die Kinder lernen, dass Chemie ein unglaublich spannendes Betätigungsfeld ist. Damit ist der Grundstein gelegt für ein Interesse an technischen Berufen."

Zu den Zielen des Projektwettbewerbes gehört die Förderung des experimentellen Chemieunterrichts vor allem auch durch eigenständige Schülerexperimente. Das Projektthema bietet darüber hinaus die Möglichkeit, sich intensiv und fächerübergreifend mit den großen Zukunftsfragen der Menschheit wie zum Beispiel Verfügbarkeit von Rohstoffen, Erzeugung und Speicherung von Energie oder Verfügbarkeit von Wasser und Nahrungsmitteln auseinander zu setzten. Zur Unterstützung erhalten die Schulen Experimentierkoffer mit Versuchsgeräten. Alle Schulen, die ein abgeschlossenes Projekt termingerecht einreichen, dürfen die Experimentierkoffer im Wert von jeweils 1 000 Euro behalten. Unter den insgesamt 208 teilnehmenden Schulen in Österreich werden 8 Hauptpreise zu je EUR 2.000 sowie 30 Sonderpreise zu je 700 Euro ausgegeben.

„In den vergangenen 25 Jahren hat sich der Projektwettbewerb des VCÖ zum größten schülerzentrierten Wettbewerbsereignis in der österreichischen Schullandschaft entwickelt," erklärt Dr. Ralf Becker, Präsident des VCÖ. „Wir freuen uns, dass Borealis auch heuer wieder den Wettbewerb unterstützt und wir dadurch gemeinsam die Begeisterung der Kinder für Chemie und Technik wecken können."

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Eva Pfanzelter
Regional Communications Manager, Linz
Tel. +43 (0) 732 6981 5733 (Linz, Österreich)
e-mail: eva.pfanzelter@borealisgroup.com

Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ

© Borealis

Downloads
Chemie für die Zukunft - Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ German
Borealis unterstützt Projektwettbewerb des VCÖ Mag. Günter Vormayr, Landesschulinspektor, Dr. Silke Renger, Leiterin JKU Open Lab, Direktor Mag. Wolfgang Graßecker, BBS Kirchdorf/Krems, Andreas Meinecke, Borealis, Prof. Mag. Hans Wiesinger, Geschäftsführer des VCÖ, Prof. Mag. Peter Penteker, BG Vöcklabruck
© Borealis

Related News

Media Release – 02/05/2016

Borealis sponsert Stipendien für Spitzenleistungen an der Webster University

Read more

Media Release – 18/03/2016

Borealis plant eine EUR 80 Millionen Investition in den Standort Linz

Read more

Media Release – 14/03/2016

Borealis und Borouge: „Bringing Energy All Around“ auf der Wire Düsseldorf 2016

Read more

Media Release – 04/03/2016

Borealis liefert neues Rekordergebnis 2015 mit einem Nettogewinn von EUR 988 Millionen

Read more

Media Release – 04/03/2016

Borealis uppvisar ett extraordinärt resultat med en nettovinst på 988 miljoner euro för 2015

Read more

Media Release – 04/03/2016

Borealis enregistre des résultats records exceptionnels avec un bénéfice net de 988 millions d’euros en 2015

Read more

Media Release – 03/03/2016

Technikqueens zu Besuch bei Borealis in Linz

Read more

Media Release – 29/02/2016

Borealis och Förbundet Unga Forskare startar Sommarforskarskola

Read more

News – 25/02/2016

Österreich sucht die Technikqueens 2016

Read more