Download list
Locations / Sites
Contacts
Login
Back to News

Borealis beauftragt IMCD als Vertriebshändler für das Bormed™-Healthcare-Portfolio

Photo: The distribution agreement applies to Bormed products used in pharmaceutical packaging, medical and diagnostic devices.

Photo: Ⓒ Borealis

  • Vertriebsvereinbarung tritt mit 1. Oktober 2021 in Kraft
  • Die neue Vereinbarung betrifft das Bormed™-Portfolio an innovativen Polyolefinprodukten für den Gesundheitsbereich
  • Die sich ergänzenden Produktpaletten von Borealis und IMCD ermöglichen eine noch größere Auswahl an Polymeren

Borealis gibt bekannt, dass IMCD, ein globaler Marktführer im Bereich der Distribution von Spezialchemikalien und Inhaltsstoffen, als neuer Vertriebshändler in Europa für die Bormed™-Polyolefin-Produktpalette für den Healthcare-Bereich ausgewählt wurde. Die Vertriebsvereinbarung deckt den Großteil des europäischen Markts ab (mit Ausnahme der Schweiz und der südöstlichen Länder1) und wird mit 1. Oktober 2021 in Kraft treten. Sie bezieht sich auf Bormed-Produkte, die für pharmazeutische Verpackungen sowie für medizinische und diagnostische Geräte eingesetzt werden.

Als Vertriebshändler mit einer starken Präsenz im medizinischen Sektor und Healthcare-Bereich ist IMCD der ideale Partner für Borealis‘ Kunden in Europa und wird mit umfassender technischer Fachkompetenz und einem auf medizinische Anwendungen spezialisierten Team optimal unterstützen. Die umfassende Polymerpalette von IMCD stellt eine hervorragende Ergänzung für Borealis‘ Bormed-Portfolio dar und eröffnet damit eine Reihe neuer Möglichkeiten. IMCD wurde nach einem strengen Auswahlverfahren aus einer Vielzahl potentieller Vertriebshändler ausgewählt.

„Wir freuen uns, mit IMCD einen Partner gefunden zu haben, der die wichtigsten Werte von Bormed in Bezug auf Service, Engagement und Konformität teilt“, erklärt John Webster, Borealis Head of Sales Advanced Products. „Was uns ebenfalls verbindet, ist unser Ansatz, branchenführende Dienstleistungen für all unsere Healthcare-Kunden zur Verfügung zu stellen, sowohl direkt als auch indirekt, indem wir eine intensivere und effizientere Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette forcieren. Wir sind zuversichtlich, dass diese neue Vereinbarung unsere Präsenz in diesem Sektor, der zunehmend an Bedeutung gewinnt, maßgeblich ausbauen wird.“
Im Einklang mit ihrem starken Servicefokus, der die Basis einer erfolgreichen Branchenkooperation bildet, werden Borealis und IMCD gemeinsam einen nahtlosen Übergang im Bereich der Distribution für ihre Kunden sicherstellen, die sich weiterhin auf die Versorgungssicherheit sowie die Unterstützung durch erfahrene Technik- und Vertriebsteams verlassen können.

Olivier Champault, Director of IMCD Business Group Advanced Materials, erklärt: „Wir sind hocherfreut, dass wir von Borealis als neuer Partner für das Healthcare-Geschäft ausgewählt wurden. Diese Partnerschaft passt perfekt zu unserer Strategie, unsere Präsenz im europäischen Medizin- und Healthcare-Segment weiter auszubauen. Mit unseren Experten für Medizin- und Healthcare-Anwendungen, unserem gut etablierten Distributionsnetzwerk und unserem breiten Produktangebot werden wir mit vollem Engagement daran arbeiten, weiter und schneller zu wachsen und unsere Kunden bei ihren Neuentwicklungen und Innovationen bestmöglich zu unterstützen.“

ENDE

Medienkontakte:

Borealis:IMCD Group:
Virginia Mesicek
Senior Manager, Corporate Communications,
Brand & Reputation
Tel.: +43 1 22 400 772
E-Mail: Virginia.Mesicek@borealisgroup.com
Maribel Rodriguez
Senior Group Communications Manager
Tel.: +31 6 1479 6610
E-Mail: Maribel.Rodriguez@imcdgroup.com


1) Die Vertriebsvereinbarung deckt den Großteil Europas ab, mit Ausnahme der Schweiz, Albanien, Bulgarien, Rumänien, Mazedonien, Slowenien, Ungarn, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Kosovo, Montenegro und Serbien.

Photo: The distribution agreement applies to Bormed products used in pharmaceutical packaging, medical and diagnostic devices.

Photo: Ⓒ Borealis

Downloads
2021 07 13 Borealis appoints IMCD as distributor_DE English, German
Photo: The distribution agreement applies to Bormed products used in pharmaceutical packaging, medical and diagnostic devices. Photo: Ⓒ Borealis
Media Contact
Virginia Wieser
Senior Manager, Corporate Communications, Brand & Reputation

Latest News

Media Release – 28/07/2020

Siegwerk tritt Project STOP zur Bekämpfung von Kunststoffabfällen in Indonesien bei

Read more

Media Release – 06/07/2020

Borealis erhöht den Anteil an erneuerbarer Energie für den Betrieb seiner Anlagen in Finnland deutlich

Read more

Media Release – 02/07/2020

Chemiepark Linz: Eine schwer verletzte Person durch Verpuffung an Anlage

Read more

Media Release – 25/06/2020

Borealis und Borouge unterstützen durch „Water for the World“ ein Projekt zur nachhaltigen Wasserversorgung für mehr als 50.000 Menschen im Großraum Maputo, Mosambik

Read more

Media Release – 24/06/2020

Lafarge, OMV, VERBUND und Borealis starten eine sektorübergreifende Zusammenarbeit für die Abscheidung und Nutzung von CO2 im großindustriellen Maßstab

Read more

News – 22/06/2020

Borealis erhält Innovation Award 2020/2021 für Österreichs ideenreichste Unternehmen

Read more

Media Release – 10/06/2020

Gemeinsam die Corona Pandemie stoppen: Borealis und paper republic starten Initiative zur Produktion nachhaltiger Gesichtsmasken

Read more

Media Release – 26/05/2020

Borealis ernennt Erik van Praet zum Vice President Innovation & Technology

Read more

Media Release – 19/05/2020

Borealis: Weltweites Polyethylenprojekt in Kasachstan wird nicht umgesetzt

Read more