Back to News

Borealis belegt den zweiten Platz als Österreichs führendes internationales Unternehmen

Photo: National Finale of Austria’s Leading Companies Award Ceremony f.l.t.r: Georg Knill, Federation of Austrian Industries; Thomas Gangl, Virginia Wieser and Markus Horcher of Borealis; Agatha Kalandra, PwC

© Günther Peroutka/DiePresse

Beim gestrigen nationalen Finale der Veranstaltung Austria's Leading Companies (ALC) belegte Borealis den zweiten Platz in der Kategorie große internationale Unternehmen.

Über die Auszeichnung

Austria's Leading Companies (ALC), auch bekannt als Österreichs bedeutendster Wirtschaftswettbewerb, würdigt jährlich die vielfältigen Leistungen österreichischer Unternehmen. Die Auszeichnung wird vom Medienhaus „Die Presse“ gemeinsam mit dem KSV1870 und PwC Österreich vergeben.

Die Gewinner werden anhand ihrer Bilanzkennzahlen und der wirtschaftlichen Leistung der letzten drei Geschäftsjahre anhand eines eigens entwickelten objektiven Kennzahlenmodells ermittelt. Pluspunkte zum Thema Qualität und Sicherheit können die Teilnehmer auch durch den TÜV AUSTRIA Sicherheitscheck sammeln.

Anerkennung für Borealis Mitarbeiter

„Wir fühlen uns geehrt und sind stolz, beim Bundesfinale von Österreichs international führenden Unternehmen den zweiten Platz belegt zu haben. Mein aufrichtiger Dank gilt vor allem allen Mitarbeitern von Borealis, die Tag für Tag mit großem Engagement daran arbeiten, unsere Ziele zu erreichen. Seien es unsere Auszubildenden, unsere Mitarbeiter vor Ort oder in unseren Bürostandorten. Sie alle machen es möglich. Dieser Preis geht an euch alle!“ freut sich Thomas Gangl, CEO von Borealis.

Um Eindrücke von der Veranstaltungszeremonie zu bekommen, sehen Sie sich hier das Video an.

Photo: National Finale of Austria’s Leading Companies Award Ceremony f.l.t.r: Georg Knill, Federation of Austrian Industries; Thomas Gangl, Virginia Wieser and Markus Horcher of Borealis; Agatha Kalandra, PwC

© Günther Peroutka/DiePresse

Downloads
Photo: National Finale of Austria’s Leading Companies Award Ceremony f.l.t.r: Georg Knill, Federation of Austrian Industries; Thomas Gangl, Virginia Wieser and Markus Horcher of Borealis; Agatha Kalandra, PwC © Günther Peroutka/DiePresse
Media Contact
Group Media Desk
+43 1 22 400 899 (Vienna, Austria)
media@borealisgroup.com

Latest News

Media Release – 05/07/2023

Borealis finalise la vente de ses activités Azote à AGROFERT

Read more

News – 01/09/2022

Borealis PEC-Rhin SAS : Egalité Professionnelle

Read more

News – 18/08/2022

Après la résiliation de tous les contrats avec Irem, Borealis procède à un nouvel appel d'offres pour la majorité des contrats de construction de PDH à Kallo, Belgique

Read more

Media Release – 04/02/2021

Borealis enregistre un solide résultat financier pour 2020 malgré un environnement de marché volatil

Read more

Media Release – 25/11/2020

Fin de la dispersion d’un panache de fumée orangé qui s’est produit sur notre site Borealis de Grandpuits

Read more

Media Release – 04/11/2020

Malgré un environnement de marché difficile, mais en amélioration, Borealis enregistre de solides résultats financiers pour le troisième trimestre

Read more

Media Release – 06/08/2020

Malgré la crise du COVID-19 et des prix du pétrole à la baisse, Borealis enregistre des résultats financiers positifs pour le deuxième trimestre

Read more

Media Release – 25/07/2020

Déclenchement électrique sur le site Borealis à Grand-Quevilly

Read more

Media Release – 25/07/2020

Déclenchement électrique sur le site Borealis à Grand-Quevilly - point de situation de 13h00

Read more