Products
Downloads
Locations / Sites
Contacts
Download list
Back to News

vBorealis erweitert innovative Produktpalette für Rohre

PP-RCT-Spezifikationen

© Borealis

Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, ergänzt seine Palette von PP-RCT-Rohren (Polypropylene-Random Crystalline Temperature) um einen neuen Typ. Das neue Produkt RA7050-LG stellt eine bedeutende Erweiterung der innovativen und hochwertigen Borealis-PP-RCT-Produktpalette dar und ist ab sofort in Europa verfügbar. Die verbesserten Eigenschaften und die starke Performance dieses Rohrtyps erfüllen höchste Anforderungen industrieller Heiz- und -Kühlsysteme, dabei unter anderem für Steigleitungen sowie Ventilations- und Klimaanlagen (HVAC).

Neuer Typ führt lange Erfolgsgeschichte der PP-RCT-Innovationen fort

Die sichere und zuverlässige Wasserversorgung von Gebäuden wird aufgrund des globalen Bevölkerungswachstums, der Urbanisierung und der alternden Rohrinfrastruktur eine immer größere Herausforderung. Herkömmliche Rohrmaterialien gelten zunehmend als veraltet, weil sie zu schwer und schwierig zu handhaben sind. Außerdem weisen sie auf lange Sicht häufig eine unbeständige Leistung auf.

Im Verlauf der letzten 30 Jahre hat die Entwicklung von Polypropylen-Random-Kopolymeren (PP-R) zur zunehmenden Akzeptanz von Kunststoffrohren für Wasser- und Heizungsinstallationen sowie für Industrieanwendungen geführt. Im Jahr 2004 brachte Borealis eine erste bedeutende Harz-Verbesserung seit Jahrzehnten auf den Markt, als das Unternehmen die völlig neuartige Materialklasse PP-RCT, ein Material mit verbesserter hydrostatischer Druckfestigkeit, vorstellte. Seit dieser bahnbrechenden Markteinführung hat Borealis seine PP-RCT-Erfolgsgeschichte kontinuierlich fortgesetzt. Die Materialklasse verfügt über eine starke Marktpräsenz und ist gemäß ISO 15874 für PP-Rohrsysteme für Warm- und Kaltwasserinstallationen in Gebäuden zertifiziert.

„Die Einführung von RA7050-LG ist eine bedeutende Erweiterung unserer PP-RCT-Palette, mit der wir auf bestehende und äußerst spezifische Marktanforderungen reagieren, aber gleichzeitig auch an künftige Entwicklungen im Bereich der Rohrinfrastruktur denken", erklärt Anton Wolfsberger, Head of Marketing Borealis Consumer Products. „Wir werden weiterhin an der Entwicklung von Innovationen im Bereich Rohre arbeiten, damit wir Lösungen für wichtige globale Herausforderungen liefern können – wie zum Beispiel für eine sichere und zuverlässige Wasserversorgung als eine entscheidende Lebensgrundlage."

RA7050-LG verstärkt die bestehenden Vorteile von PP-RCT

Die insgesamt stärkere Performance und die verbesserte hydrostatische Druckfestigkeit der PP-RCT-Rohre, vor allem bei höheren Temperaturen, liefert eine Reihe von Vorteilen für die gesamte Wertschöpfungskette. Die längere Lebensdauer trägt beispielsweise langfristig zu einer höheren Sicherheit und Zuverlässigkeit bei. Darüber hinaus bringt die höhere Druckfestigkeit – bei gleicher Dimensionierung oder einer höheren hydraulischen Kapazität der Rohre und Beschläge – bedeutende Vorteile für Rohrhersteller und Gebäudeplaner.

Der neue hellgraue Typ RA7050-LG ist ein voll PP-RCT-klassifiziertes Material.

Es bietet zahlreiche zusätzliche Vorteile:

  • Voll PP-RCT-klassifiziertes Material, mit einer nachweislichen Lebensdauer von 50 Jahren bei 70°C von CRS70°C zertifiziert, 50 Jahre = 5 MPa laut ISO12162 bei einem Test gemäß ISO9080.
  • Hergestellt mittels einer speziellen Multireaktor-Technologie und mit einem hohen Gehalt an Beta-Nukleierungskristallen, was eine maßgeblich verstärkte Eindämmung der Rissbildung bewirkt.
  • Vollständig compoundiert, für höchste Qualitätskontrolle und einfache Handhabung.
  • Modernstes Stabilisierungspaket für hervorragende thermische und chemische Widerstandsfähigkeit.

Das neue RA7050-LG überzeugt im Vergleich zu herkömmlichen Materialien mit wesentlichen Vorteilen:

  • Um bis zu 30 % kürzere Installationszeiten.
  • Um 30 % bis 70 % geringere Installationskosten.
  • Verlängerte Lebensdauer.
  • Keine Kondensierung.
  • Geringere Energieverluste für Warm- oder Kühlwasseranwendungen.

Zudem weist es im Vergleich zu Kunststoffmaterialien der ersten PP-R-Generation folgende zusätzliche Vorteile auf:

  • Höhere Druckfestigkeit bei gleicher Dimensionierung.
  • Höhere hydraulische Kapazität bei gleicher Bauart der Außenschicht.
  • Gewichtseinsparungspotenzial in der Rohrproduktion zwischen 14 % und 25 %.
  • Höhere Kosteneffizienz durch vorteilhafte Dimensionierung.
  • „Drop-in"-Lösung, da bei Verwendung bestehender Extrusions- und Spritzgussanlagen keine größeren Änderungen notwendig sind.
  • Einfachere Installation.
  • Besonders geeignet für spezielle Anwendungsfelder, wie zum Beispiel Hochhausklimaanlagen.

Die K-Messe 2016 findet von 19. bis 26. Oktober in Düsseldorf, Deutschland, statt. „Join Our Journey" – besuchen Sie uns in Halle 6, Stand A43.

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Virginia Mesicek
External Communications Manager
Tel. +43 1 22 400 772 (Wien, Österreich)
e-mail: virginia.mesicek@borealisgroup.com

PP-RCT-Spezifikationen

© Borealis

Downloads
Borealis erweitert innovative Produktpalette für Rohre English, German
PP-RCT-Spezifikationen © Borealis
Media Contact
Virginia Mesicek
External Communications Manager

Latest News

Media Release – 16/04/2018

„Bringing Energy All Around“ auf der WIRE 2018

Read more

Media Release – 09/04/2018

Borealis prüft Machbarkeit einer fortschrittlichen hochdruckbasierten Polymeranlage in China

Read more

News – 06/04/2018

Borealis recrute !

Read more

Media Release – 06/04/2018

Borealis ledningsgrupp tillkännager utnämningen av Alfred Stern som ny CEO efter den högt uppskattade Mark Garrett som har beslutat att ta ett steg tillbaka

Read more

Media Release – 06/04/2018

Borealis Vorstand gibt Ernennung von Alfred Stern zum CEO bekannt – er folgt auf den hoch angesehenen CEO Mark Garrett, der seine Funktion zurücklegt

Read more

Media Release – 06/04/2018

Borealis-konsernin hallitus ilmoittaa, että Alfred Stern nimitetään uudeksi toimitusjohtajaksi arvostetun Mark Garrettin tilalle, joka on päättänyt luopua tehtävistään

Read more

Media Release – 06/04/2018

Le Conseil de Surveillance de Borealis annonce la nomination d’Alfred Stern comme nouveau Directeur Général, succédant au très estimé Directeur Général actuel, Mark Garrett, qui a décidé de quitter son poste

Read more

News – 06/04/2018

Borealis-Unga Forskare Sommarforskarskola 2018

Read more

Media Release – 04/04/2018

Borealis Grandpuits : accident du travail suite à la rupture d’un tuyau contenant une solution d’eau chaude

Read more