Products
Downloads
Locations / Sites
Contacts
Download list
Back

Borealis Linz unterstützt Diakoniewerk durch Weihnachtsaktion

Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, veranstaltete am 14. Dezember 2013 einen Weihnachtsmarkt vor den Toren des Chemieparks Linz. Eingeladen waren rund 1.250 Borealis Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien.

Das Borealis Management Team in Linz nutzt diese tolle Gelegenheit jedes Jahr, um sich sozial zu engagieren und um auf karitative Zwecke aufmerksam zu machen. Wie bereits 2012 für die Caritas, wurden die Besucher des Weihnachtsmarktes 2013 dazu eingeladen, mit einer Spende das Diakoniewerk Oberösterreich zu unterstützen.

Neben einer Spendenaktion unterstützte Borealis das Diakoniewerk durch ein besonderes Geschenk, das jeder Besucher des Borealis Weihnachtsmarktes erhielt. Hierbei handelte es sich um herrlich duftende Badepralinen, die in Handarbeit von Menschen mit Behinderung, in einer Werkstätte des Diakoniewerk in Ried in der Riedmark hergestellt wurden.

„Die Badepralinen waren für uns aus mehreren Gründen etwas ganz besonderes. Wir konnten mit diesem Geschenk nicht nur unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Freude bereiten, sondern gleichzeitig eine tolle Einrichtung unterstützen. Ich denke aber vor allen Dingen, dass ein Geschenk, dass eine Geschichte erzählt und einen solchen Hintergrund besitzt, dieses um einiges wertvoller macht,“ sagt Hubert Puchner, Geschäftsführer Borealis Agrolinz Melamine GmbH.

Am 16. Dezember 2013 besuchte Hubert Puchner das Diakoniewerk, wo er herzlich von der Rektorin des Evangelischen Diakoniewerk Gallneukirchen, Mag. Christa Schrauf empfangen wurde. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und bedanken uns bei den Borealis Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für diese Initiative. Damit haben wir mehr Möglichkeiten, auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen die wir begleiten, einzugehen“, ergänzt Rektorin Christa Schrauf während des Besuchs.

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Eva Pfanzelter, Communications Central Europe
Tel.: +43 (0)732 9681 5733 (Linz, Österreich)
E-mail: eva.pfanzelter@borealisgroup.com

Related News

Media Release – 19/10/2016

Borealis erweitert innovative Produktpalette für Rohre

Read more

Media Release – 19/10/2016

Borstar®-basierte Full-PE-Laminat-Lösung verbessert Recyclingpotenzial bei flexiblen Verpackungsmaterialien

Read more

Media Release – 19/10/2016

Borealis intensiviert Kooperation mit taiwanesischem Unternehmen zur Entwicklung von Anwendungskonzepten für leichten, recycelbaren Schaum

Read more

Media Release – 19/10/2016

Borealis und Borouge präsentieren auf der K Messe innovative Leichtbaulösungen anhand des europäischen Autos des Jahres 2016

Read more

Media Release – 22/09/2016

Borealis beauftragt Machbarkeitsstudie für Propan-Dehydrierungsanlage in Belgien

Read more

Media Release – 09/09/2016

Bundeskanzler Kern trifft Borealis CEO Mark Garrett in Linz

Read more

Media Release – 01/09/2016

Borealis bestellt Kerstin Artenberg zum Vice President HR & Communications

Read more

News – 30/08/2016

Internationale Studierende der JKU besuchen Borealis‘ Innovation Headquarters in Linz

Read more

Media Release – 24/08/2016

Borealis verzeichnet ein weiteres solides Quartal und liefert damit starkes Halbjahresergebnis

Read more