Download list
Locations / Sites
Contacts
Login
Back to News

Borealis und Asmidal unterzeichnen Absichtserklärung zur gemeinsamen Chancenbewertung für Melaminproduktion in Algerien

Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, und Asmidal unterzeichneten am 22. November 2016 eine Vereinbarung über eine künftige Kooperation. Dieses Dokument unterstreicht das Interesse beider Parteien an einer Bewertung der Chancen für die gemeinsame Entwicklung eines Melaminproduktionsprojekts in Algerien. In den kommenden Monaten wird eine Machbarkeitsstudie für dieses Projekt durchgeführt. Die endgültige Investitionsentscheidung soll im Jahr 2017 fallen.

Borealis ist der zweitgrößte Melaminproduzent in Europa und verfügt über ein globales Marketing- und Vertriebsnetzwerk.

ENDE

Downloads
Borealis und Asmidal unterzeichnen Absichtserklärung zur gemeinsamen Chancenbewertung für Melaminproduktion in Algerien English, German
Media Contact
Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications

Latest News

Media Release – 14/02/2019

Borealis erhält EcoVadis Gold CSR Rating

Read more

Media Release – 06/02/2019

Borealis und Borouge präsentieren auf Pharmapack 2019 neue, regulierte Bormed™ Healthcare-Lösung für medizinische und diagnostische Geräte

Read more

Media Release – 06/02/2019

Borealis et Borouge présentent leur nouvelle solution Bormed™ pour dispositifs médicaux et de diagnostic lors du salon Pharmapack 2019

Read more

Media Release – 05/02/2019

Borealis Patentanmeldungen erreichen 2018 ein Zehnjahreshoch

Read more

News – 31/01/2019

Borealis genomineerd voor Foreign Investment Trophy 2019

Read more

News – 25/01/2019

Arbetsplatsolycka på Borealis i Stenungsund

Read more

News – 22/01/2019

Sommarvikariat 2019

Read more

News – 21/01/2019

Borealis informationsbrev nr 2/2018

Read more

Media Release – 15/01/2019

Nestlé schließt sich Projekt STOP als neuer strategischer Partner an, um die Vermüllung der Meere zu bekämpfen

Read more