Back to News

Borealis und YILDIRIM unterzeichnen verbindliche Vereinbarung zur Übernahme der Beteiligung von Borealis an Rosier

Borealis AG und die zur YILDIRIM-Gruppe gehörende YILFERT Holding haben eine verbindliche Vereinbarung über den Erwerb der Anteile von Borealis an Rosier SA unterzeichnet. Das Angebot bewertet das Unternehmen (Unternehmenswert) mit 35 Millionen Euro, was einer Bewertung von etwa 11,65 Euro pro Aktie entspricht. Borealis hält derzeit 98,09% der Aktien von Rosier SA und hat bekannt gegeben, ein Squeeze-Out-Angebot für die verbleibenden Rosier-Aktien zu einem Preis von EUR 20 pro Aktie gemäß dem belgischen Königlichen Erlass über öffentliche Squeeze-Out-Angebote zu unterbreiten. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt bestimmter behördlicher Genehmigungen und des Abschlusses des Squeeze-out-Verfahrens durch Borealis.

Die YILDIRIM-Gruppe ist eines der am schnellsten wachsenden niederländisch-türkischen Industriekonglomerate mit Hauptsitz in Istanbul, Türkei. Heute ist YILDIRIM in 9 verschiedenen Sektoren tätig, in 54 Ländern auf 5 Kontinenten vertreten und beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter. Die wichtigsten Geschäftsbereiche von YILDIRIM sind Hafenmanagement, Metalle und Bergbau, Düngemittel und Chemikalien, Schifffahrt und Logistik, Energie und Strom sowie Energierohstoffe. Die Gruppe besitzt außerdem 24 % der Anteile der CMA CGM-Gruppe, des drittgrößten Schifffahrts- und Logistikunternehmens der Welt. Die YILDIRIM-Gruppe befindet sich im alleinigen Besitz der Brüder Ali Riza YILDIRIM und Robert Yuksel YILDIRIM. Die Gruppe hat in den letzten 20 Jahren durch zahlreiche Fusionen und Übernahmen ein nachhaltiges organisches und anorganisches Wachstum erzielt und sich dabei auf Investitionen und Privatisierungen in aller Welt konzentriert.

Borealis wird sich auch weiterhin auf seine Kernaktivitäten konzentrieren, nämlich die Bereitstellung innovativer und nachhaltiger Lösungen in den Bereichen Polyolefine und Basischemikalien sowie auf die Transformation zu einer Kreislaufwirtschaft.

ENDE

Medienkontakte:

BorealisYildirim Group
Virginia Wieser
Senior Manager, Corporate Communications, Brand & Reputation
tel.: +43 1 22 400 772 (Wien, Österreich)
e-mail: media@borealisgroup.com
Kemal Ekin Aysel
Director, Government Affairs & Corporate Relations
tel.: +90 (212) 290 30 80 (Istanbul, Turkey)
e-mail: kemal.aysel@yildirimgroup.com


Downloads
2022 09 26 Yildirim group acquires Rosier DE English, Dutch, French, German
Media Contact
Virginia Wieser
Senior Manager, Corporate Communications, Brand & Reputation
+43 1 22 400 772
media@borealisgroup.com