Download list
Locations / Sites
Contacts
Back to News

Borealis wird 100%-Eigentümer von FEBORAN OOD/Bulgaria

Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, ist mit der Akquisition von 60% der Anteile an der First Energy Bank of Bahrain, nunmehr 100%-Eigentümer von FEBORAN OOD/Bulgarien geworden.

FEBORAN EOOD (Einzelgesellschaft mit beschränkter Haftung) hält 20,3% der Anteile am börsennotierten bulgarischen Pflanzennährstoffunternehmen Neochim AD. Mit dieser Transaktion wird Borealis seinen Fußabdruck im Pflanzennährstoffgeschäft in der Region Südosteuropa weiter stärken.

ENDE

Downloads
Borealis wird 100%-Eigentümer von FEBORAN OOD/Bulgaria English, German
Media Contact
Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications

Latest News

Media Release – 26/09/2018

Borealis und das ZOOM Kindermuseum fördern kritischen Diskurs mit der neuen Mitmachausstellung ERDE.ERDE

Read more

Media Release – 26/09/2018

Borealis nomme Rainer Höfling au poste de PDG de sa branche Fertilizer & Melamine

Read more

Media Release – 26/09/2018

Borealis ernennt Rainer Höfling zum CEO für den Unternehmensbereich Pflanzennährstoffe & Melamin

Read more

Media Release – 26/09/2018

Borealis nimittää Rainer Höflingin lannoite- ja melamiiniliiketoimintayksikön toimitusjohtajaksi

Read more

Media Release – 26/09/2018

Borealis benoemt Rainer Höfling tot CEO van zijn aparte afdeling Fertilizer & Melamine

Read more

Media Release – 26/09/2018

Borealis utser Rainer Höfling till CEO för sin Fertilizer & Melamine-verksamhet

Read more

Media Release – 25/09/2018

Borealis und Bockatech starten Partnerschaft zur Entwicklung von Schaumspritzgusslösungen für wiederverwendbare und rezyklierbare Verpackungen

Read more

Media Release – 17/09/2018

Borealis Daplen™-Material mit Post-Consumer-Rezyklaten unterstützt die Entwicklung des Volvo Cars Vorführwagens

Read more

Media Release – 29/08/2018

Borealis verstärkt sein Engagement für Kunststoffrecycling und baut mechanische Recyclingkompetenzen weiter aus

Read more