Back to News

Turnaround am Borealis Standort Schwechat erfolgreich abgeschlossen

Schwechat Location

© Borealis

Seit Ende Mai wurden bei Borealis in Schwechat mehr als die Hälfte der Anlagen planmäßig außer Betrieb genommen und einer umfangreichen, routinemäßigen Sicherheitsüberprüfung unterzogen. Ziel dieses so genannten „Turnaround“ ist die gründliche Reinigung, Wartung sowie Instandhaltung von Anlagenteilen, um eine optimale Funktionsfähigkeit für den weiteren Betrieb sicherzustellen. Zudem nutzt Borealis diese Zeit auch zur Modernisierung und Aufwertung der Anlagen, um die laufende Transformation in Richtung nachhaltiger Produktion zu unterstützen.

Durchgeführt wurde die alle sechs Jahre gesetzlich vorgeschriebene Überprüfung durch den TÜV Österreich. Die langjährige Planung des Standortteams und die Abstimmung mit unseren Partnerfirmen haben einen reibungslosen Ablauf gewährleistet.

In Summe flossen mehr als 400.000 Arbeitsstunden in den diesjährigen Turnaround. Insgesamt wurden an 212 Maschinen, rund 1.000 Motoren, 1.428 Sicherheitsventilen, 640 Behältern und 9 Kolonnen/Reaktoren Revisionsarbeiten und Reparaturen vorgenommen. Zusätzlich zu den etwa 550 Borealis Mitarbeiter:innen am Standort Schwechat trugen rund 1.200 Mitarbeiter:innen von 80 Partnerfirmen zum Gelingen des Großprojekts bei.

„Ein riesengroßes Danke an das gesamte Team, das über mehrere Monate hervorragende Arbeit geleistet hat“, sagt Standortleiter Jürgen Artner. „Unserem Stammpersonal und unseren Partnerfirmen ist es einmal mehr gelungen, die Herausforderung Turnaround bestmöglich zu absolvieren.“

Sicherheit hat oberste Priorität

Besonderes Augenmerk wurde auf die Sicherheit sowie die größtmögliche Rücksichtnahme auf Anrainer:innen gelegt. Borealis investiert kontinuierlich in Sicherheit und Zuverlässigkeit und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den bereits sehr hohen Standard zu erhalten. Ein detailliertes Sicherheitskonzept, das umfassende Maßnahmen und eine Schulung aller Mitarbeiter:innen von Borealis und Partnerfirmen beinhaltet, gewährleistete im Zuge der Arbeiten höchste Sicherheitsstandards für Nachbarschaft, Umwelt und Mitarbeiter:innen. Zeitgleich und in Zusammenarbeit auf verschiedensten Ebenen fand die Generalinspektion der benachbarten Petrochemie-Anlagen der OMV Raffinerie Schwechat statt.

Transformation in Richtung nachhaltiger Produktion

Durch die Modernisierungsarbeiten wurden die Anlagen nicht nur technisch serviciert, sondern auch im Hinblick auf eine nachhaltigere Produktion verbessert. Dies führte zu Energieeffizienzsteigerungen, einer Reduktion von Emissionen sowie einer besseren Verfügbarkeit der Anlagen. Die durchgeführten Investitionen stärken den Standort und tragen wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens bei.

ENDE

Schwechat Location

© Borealis

Downloads
2023 08 16 Borealis Medieninformation Turnaround Schwechat erfolgreich abgeschlossen German
Schwechat Location © Borealis
Media Contact
Bernhard Winkler
Communications Central Europe

Latest News

Media Release – 05/07/2023

Borealis finalise la vente de ses activités Azote à AGROFERT

Read more

News – 01/09/2022

Borealis PEC-Rhin SAS : Egalité Professionnelle

Read more

News – 18/08/2022

Après la résiliation de tous les contrats avec Irem, Borealis procède à un nouvel appel d'offres pour la majorité des contrats de construction de PDH à Kallo, Belgique

Read more

Media Release – 04/02/2021

Borealis enregistre un solide résultat financier pour 2020 malgré un environnement de marché volatil

Read more

Media Release – 25/11/2020

Fin de la dispersion d’un panache de fumée orangé qui s’est produit sur notre site Borealis de Grandpuits

Read more

Media Release – 04/11/2020

Malgré un environnement de marché difficile, mais en amélioration, Borealis enregistre de solides résultats financiers pour le troisième trimestre

Read more

Media Release – 06/08/2020

Malgré la crise du COVID-19 et des prix du pétrole à la baisse, Borealis enregistre des résultats financiers positifs pour le deuxième trimestre

Read more

Media Release – 25/07/2020

Déclenchement électrique sur le site Borealis à Grand-Quevilly

Read more

Media Release – 25/07/2020

Déclenchement électrique sur le site Borealis à Grand-Quevilly - point de situation de 13h00

Read more