Back to News

Borealis erwirbt NOVA Chemicals-Beteiligung am Novealis Joint Venture

photo: Bayport Polymers Baystar Aerial View

Borealis AG („Borealis”) und NOVA Chemicals Corporation („NOVA Chemicals”) gaben heute bekannt, dass die Unternehmen eine Vereinbarung über den Kauf der 50% -Beteiligung von NOVA Chemicals an Novealis Holdings LLC („Novealis“) durch Borealis abgeschlossen haben.

Novealis wurde im Jahr 2018 gegründet und ist ein Joint Venture von Borealis und NOVA Chemicals, das in der Folge im Rahmen eines 50/50-Joint Ventures mit einem Tochterunternehmen von Total S.A. den Grundstein für Bayport Polymers LLC („Baystar“) in Houston, Texas, USA, legte.

Der Abschluss der Akquisition ist von den üblichen behördlichen Genehmigungen und anderen Bedingungen abhängig, jedoch nicht von einer Finanzierungsbedingung. Der Abschluss der Transaktion wird in der ersten Hälfte des Jahres 2020 erwartet.

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

BorealisNOVA Chemicals
Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications
Tel.: +43 1 22 400 772 (Vienna, Austria)
E-mail: virginia.mesicek@borealisgroup.com
Media Relations:
Jennifer Nanz,
Director, Communications
E-Mail: Jennifer.Nanz@Novachem.com
Investors Relations:
Patty Masry,
Financial Reporting & Investor Relations Manager
E-Mail: Patty.Masry@Novachem.com
photo: Bayport Polymers Baystar Aerial View

Downloads
Borealis erwirbt NOVA Chemicals Beteiligung am Novealis Joint Venture_DE English, German
photo: Bayport Polymers Baystar Aerial View photo: © Total
Baystar™ Logo
Media Contact
Virginia Wieser
Senior Manager, Corporate Communications, Brand & Reputation
+43 1 22 400 772
media@borealisgroup.com