Products
Downloads
Locations / Sites
Contacts
Download list
Back to News

Borealis prüft Machbarkeit einer fortschrittlichen hochdruckbasierten Polymeranlage in China

photo: Signing Ceremony between Huizhou Dayawan AC and Borealis AG

© Borealis

Borealis, ein führender Anbieter innovativer Lösungen für die Bereiche Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe, wird eine Machbarkeitsstudie für den Bau einer Anlage für Ethylenvinylacetat/fortschrittliche Polymere für Spezialanwendungen in China durchführen. Diese mögliche Investition würde Borealis‘ langfristige Strategie unterstützen, ein wahrhaft globales Petrochemieunternehmen zu werden, das in wichtige Wachstumsmärkte investiert und nah bei seinen globalen Kunden ist. Die Studie soll in Dayabay, Huizhou, Guangdong, durchgeführt werden – einer der wichtigen Kunststoffverarbeitungsmärkte und einer der sieben strategischen nationalen Petrochemieparks Chinas in Bezug auf Wachstum und Entwicklung.

„Ich bin hocherfreut, bekanntgeben zu dürfen, dass wir mit dieser Machbarkeitsstudie einen strategischen Schritt für künftige Investitionen im weltweit größten Chemiemarkt setzen werden“, erklärt Mark Garrett, Vorstandsvorsitzender von Borealis.

„Die chinesische Nachfrage nach fortschrittlichen Materialien auf Basis von Hochdrucktechnologien ist groß und wird hauptsächlich durch Solar-, Kabel- & Draht- und andere Spezialanwendungen angetrieben. Was die Distribution betrifft, so können wir unser starkes Borouge Marketing- und Vertriebsnetzwerk nutzen“, erklärt William Yau, Borealis Senior Vice President Asia Growth.

Borealis baut auf seine bewährte und kontinuierliche Kooperation und Kommunikation mit unterschiedlichsten Behörden und Stakeholdern in Dayabay, um die Wachstumsziele des Unternehmens zu unterstützen. 

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Patrick Laureys
Senior External Communications Manager
Tel.: +43 1 22 400 726 (Vienna, Austria)
E-Mail: patrick.laureys@borealisgroup.com

photo: Signing Ceremony between Huizhou Dayawan AC and Borealis AG

© Borealis

Downloads
Borealis prüft Machbarkeit einer fortschrittlichen hochdruckbasierten Polymeranlage in China English, German
photo: Signing Ceremony between Huizhou Dayawan AC and Borealis AG © Borealis
Media Contact
Patrick Laureys
Senior External Communications Manager

Latest News

Media Release – 19/02/2018

Vereinigte Staaten: Total, Borealis und NOVA Chemicals unterzeichnen endgültige Vereinbarungen zur Gründung eines Joint Ventures im Petrochemiebereich

Read more

Media Release – 19/02/2018

États-Unis : Total, Borealis et NOVA Chemicals signent les accords définitifs de création d’une joint-venture dans la pétrochimie

Read more

Media Release – 12/02/2018

Borealis poursuit sa bonne performance financière avec un bénéfice net de 1 095 millions d’euros en 2017

Read more

Media Release – 12/02/2018

Borealis uppvisar ett fortsatt starkt finansiellt resultat, med en nettovinst på 1 095 miljoner euro för 2017

Read more

Media Release – 12/02/2018

Borealis jatkoi vuonna 2017 vahvaa taloudellista suoritusta tekemällä 1 095 miljoonan euron tuloksen

Read more

Media Release – 12/02/2018

Borealis setzt 2017 starke Finanzperformance mit EUR 1.095 Millionen Nettogewinn fort

Read more

News – 25/01/2018

Sommarvikariat 2018

Read more

News – 21/12/2017

Nösnäsgymnasiet blir Branschskola inom Processteknik

Read more

Media Release – 18/12/2017

Borealis in Linz spendet EUR 6.000 an das Teddyhaus Linz

Read more