Download list
Locations / Sites
Contacts
Back to News

Borealis’ Quentys™ Materialien bringen Solar-Racingteam voran

Photo: Borealis Quentys™ grades are used to encapsulate and protect the solar cells mounted on the racing car built by the Agoria Solar Team.

Borealis und Borouge, führende Anbieter innovativer Kunststofflösungen mit Mehrwert, geben ihre Unterstützung für einen belgischen Rennstall bekannt, der an der Bridgestone World Solar Challenge 2019 in Australien teilnimmt. Solareinkapselungsfolien, die auf Materialien der wegweisenden Quentys™-Produktpalette von Borealis basieren, sollen verwendet werden, um die Solarzellen des Rennautos zu schützen und ihr volles Potential auszuschöpfen. Darüber hinaus wird ein zweijähriger Sponsoringvertrag das Team dabei unterstützen, noch schneller zu werden und bessere Platzierungen einzufahren als je zuvor. Dieser Support steht im Einklang mit Borealis‘ und Borouges Ziel, die Solarenergie im internationalen Maßstab voranzubringen, indem die Unternehmen daran arbeiten, sie zuverlässiger, effizienter und kostengünstiger zu machen.

Rennsport im Outback als ultimativer Test: mehr Power für Solaranwendungen durch Quentys

Aufbauend auf ihrer Erfolgsgeschichte durch „Value Creation through Innovation“ und auf mehr als 50 Jahren Erfahrung in der globalen Energiebranche haben Borealis und Borouge ihre globalen Aktivitäten im Energiebereich im Jahr 2017 mit der Einführung der Kernmarke Quentys angekurbelt. Kurz danach wurde die erste wichtige, auf Quentys basierende Anwendung vorgestellt: ICOSOLAR® CPO 3G steigert den Leistungsoutput von Photovoltaikmodulen (PV) und verringert den Leistungsabfall. Die für die Herstellung der koextrudierten PP-Rückseitenfolien verwendeten Quentys-PP-Verbundstoffe sind nun für Kunden von Borealis und Borouge auf der ganzen Welt verfügbar. 

Im Juni ermöglichte die kommerzielle Einführung zweier neuer Einkapselungsfolien auf Basis von Borealis‘ Quentys-Polyolefin- (PO) Materialien weitere Verbesserungen für die langfristige PV-Modulperformance und -zuverlässigkeit sowie größere Kosteneffizienz. Beide Folien werden nun genutzt, um die auf dem Rennwagen des Agoria Solar Teams montierten Solarzellen einzukapseln und zu schützen.

Diesem Rennstall zu mehr Power zu verhelfen, ist eine neue Art der Zusammenarbeit mit innovativen Partnern entlang der Wertschöpfungskette. Auf diese Weise sollen weitere neuartige und überlegene Solarprodukte auf Basis von Quentys entwickelt und implementiert werden. Die informell als Weltmeisterschaft der Solarautos bekannte Bridgestone World Solar Challenge ist ein strapaziöses 3.000 km-Rennen durch anspruchsvolles Gelände im australischen Outback und damit der ultimative Test für solargetriebene Fahrzeuge. Wie auch andere Teams, die an diesem Rennen teilnehmen, besteht das Agoria Solar Team aus Universitätsstudenten – in diesem Fall von der KU Leuven Universität in Belgien – die ihre eigenen Solarrennwagen konzipieren, bauen und mit ihnen Rennen bestreiten. Für das diesjährige Rennen nutzt das Team Quentys-Einkapselungsfolien für die am Dach angebrachten Solarpaneele. Dadurch soll der Leistungsoutput der PV-Module gesteigert werden und auf effektivste Weise für mehr Geschwindigkeit und Reichweite sorgen.

„Ich würde mir wirklich schwertun, eine bessere Demonstrationsmöglichkeit für die Power von Solarenergie zu finden, als dieses Rennen“, ist Rudi Peters, Borealis Global Value Chain Manager Solar, überzeugt. „Unsere Quentys-Einkapselungsfolien werden diesem jungen und ambitionierten Team ermöglichen, ihren Rennwagen besser und effizienter zu betreiben als zuvor. Indem wir diese nächste Generation sponsern, trägt Borealis dazu bei, Innovation zu fördern, was im Endeffekt der gesamten Solarindustrie zugute kommt.“

„Unsere Tests der Quentys-Vorder- und Rückseitenfolien haben deren Stabilität und Benutzerfreundlichkeit bestätigt, und seine großartigen optischen Eigenschaften sorgen dafür, dass Verluste minimiert werden“, erklärt Nelis Geurts, das für die Herstellung des Fahrzeugmoduls verantwortliche Agoria Solar Teammitglied. „Mit Quentys können wir die Energie der Sonne voll ausschöpfen. Wir sind zuversichtlich, dass uns diese Partnerschaft mit Borealis dabei helfen wird, die Ziellinie in Australien als erster Solarrennwagen zu überqueren.“ 

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Borealis:
Virginia Mesicek
External Communications Manager
Tel.: +43 1 22 400 772 (Wien, Österreich)
E-Mail: virginia.mesicek@borealisgroup.com

Agoria Solar Team:
Cédric Robert
Business Relations
E-Mail: cedric.robert@solarteam.be 

Willem-Jan Claes
Team Manager
E-Mail: willemjan.claes@solarteam.be

Photo: Borealis Quentys™ grades are used to encapsulate and protect the solar cells mounted on the racing car built by the Agoria Solar Team.

Downloads
Borealis’ Quentys™ Materialien bringen Solar-Racingteam voran English, German
Photo: Borealis Quentys™ grades are used to encapsulate and protect the solar cells mounted on the racing car built by the Agoria Solar Team. Photo: © Agoria Solar Team
Media Contact
Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications

Latest News

Media Release – 02/08/2018

Borealiksen alkuvuoden tulos on vahva lannoitemarkkinoiden haasteista huolimatta

Read more

Media Release – 30/07/2018

Borealis erreicht ehrgeizige Energieziele mit Unterstützung von DNV GL durch Senkung seiner CO2-Emissionen um 5.000 Tonnen

Read more

Media Release – 18/07/2018

Emission d’un panache de fumée orangé sur notre site Borealis de Grandpuits

Read more

Media Release – 17/07/2018

BALU Kinder und Borealis feiern wieder gemeinsames Sommerfest

Read more

Media Release – 17/07/2018

Borealis vor Übernahme des österreichischen Kunststoffrecyclers Ecoplast Kunststoffrecycling GmbH

Read more

Media Release – 17/07/2018

Borealis hankkii itävaltalaisen muovinkierrätysyritys Ecoplastin

Read more

Media Release – 17/07/2018

Borealis sur le point d’acquérir l’entreprise autrichienne de recyclage de plastiques Ecoplast Kunststoffrecycling GmbH

Read more

Media Release – 17/07/2018

Borealis förvärvar den österrikiska plaståtervinnaren Ecoplast Kunststoffrecycling GmbH

Read more

Media Release – 28/06/2018

Kooperation von Borealis und Henkel erzielt Kunststoffflasche und Auftragsdüse zu 100% aus Post-Consumer-Rezyklaten

Read more