Download list
Locations / Sites
Contacts
Login
Back to News

Borealis: Weltweites Polyethylenprojekt in Kasachstan wird nicht umgesetzt

Borealis gibt bekannt, die Entwicklung eines integrierten Cracker- und Polyethylenprojekts in der Republik Kasachstan nicht weiter voranzutreiben. Die Entscheidung, dieses Projekt nicht umzusetzen, basiert auf einer gründlichen Bewertung aller Aspekte des potenziellen Unternehmens und wird durch die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sowie der erhöhten Unsicherheit zukünftiger Marktannahmen beeinflusst.

ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Virginia Mesicek
Senior Manager a.i., External Communications
Tel.: +43 1 22 400 772 (Vienna, Austria)
E-mail: virginia.mesicek@borealisgroup.com

Downloads
20 05 19 Borealis: Weltweites Polyethylenprojekt in Kasachstan wird nicht umgesetzt_DE English, German
Media Contact
Virginia Mesicek
Senior Manager External Communications

Latest News

Media Release – 25/06/2019

Borealis, Borouge und NOVA Chemicals unter dem Motto „Building Tomorrow Together” auf der K 2019

Read more

Media Release – 25/06/2019

Verstärkte Kooperation zwischen Borealis und EREMA für besseres Kunststoffrecycling

Read more

Media Release – 25/06/2019

Borealis’ EverMinds™ Plattform setzt mit neuer Recyclingtechnologie und verbesserten Rezyklaten einen weiteren Schritt, um die Kreislauforientierung der Kunststoffbranche zu stärken

Read more

News – 18/06/2019

Auszeichnung der besten HTL-Diplomarbeiten mit dem „Borealis Innovation Award 2019“

Read more

Media Release – 17/05/2019

Borealis verstärkt sein Engagement für die nordamerikanische Automobilindustrie

Read more

Media Release – 08/05/2019

OMV ReOil Projekt: OMV und Borealis erweitern ihre Partnerschaft am Standort Schwechat

Read more

Media Release – 06/05/2019

Borealis legt einen soliden Start ins Jahr 2019 hin

Read more

News – 10/04/2019

Unternehmensgruppe Schwarz unterstützt Projekt STOP in Asien

Read more

Media Release – 03/04/2019

Borealis unterstreicht sein globales Engagement für die Automobilindustrie

Read more