Back to News

Gemeinsame Studie von Borealis und Avient zeigt breite Palette von Farboptionen für recycelte Kunststoffe auf

Photo: Insights obtained in study performed jointly by Avient and Borealis help customers take full advantage of the broad range of colour matching options for post-consumer recyclates (PCR)

© Borealis

  • Erkenntnisse aus der gemeinsam durchgeführten Anwendungsstudie helfen Kunden, die breite Palette an Farbanpassungsoptionen bei Post-Consumer-Rezyklaten (PCR) voll auszuschöpfen
  • Verwendung von Materialien aus dem Borealis Borcycle™ M-Portfolio in Verbindung mit Avient Colour-Rezepturen erzielt den gewünschten Farbeffekt bei geringem Farbzusatz
  • Kooperation innerhalb der Wertschöpfungskette im Rahmen von EverMinds™, der Borealis-Kollaborationsplattform zur Förderung der Kreislaufwirtschaft, trägt zur Verwirklichung des Versprechens einer Kunststoffkreislaufwirtschaft bei

Borealis, einer der weltweit führenden Anbieter fortschrittlicher und nachhaltiger Polyolefin-Lösungen und ein europäischer Vorreiter im Bereich des Polyolefinrecyclings, und die Avient Corporation, ein führender Anbieter spezialisierter und nachhaltiger Materiallösungen und Dienstleistungen, gaben heute die Ergebnisse ihrer kürzlich gemeinsam durchgeführten Studie bekannt. Diese befasste sich mit den Herausforderungen der Farbabstimmung im Zusammenhang mit Post-Consumer-Recyclingmaterial (PCR) für starre Verpackungen und zeigt Optionen auf, die umfassende Farbkonsistenz, Qualität und Kreislauforientierung ermöglichen.

Im Jahr 2018 rief Borealis EverMinds™
ins Leben, eine Plattform, die Aktivitäten und Initiativen zur Förderung kreislauforientierter Maßnahmen bündelt. Ausgehend von der EverMinds™-Plattform schlossen Borealis und Avient vor kurzem eine Anwendungsstudie ab, die untersuchte, wie die Farbabstimmung bei der Verwendung von PCR in starren Verpackungsanwendungen optimiert werden kann. Die aus der Studie gewonnenen Erkenntnisse werden den Partnern entlang der Wertschöpfungskette und auch den Kunden dabei helfen, die breite Palette an Farbgebungsoptionen zu nutzen, die mithilfe der Borcycle™ M-Werkstoffe (mechanisch recycelter Polyolefine) und der Avient-Farblösungen selbst in anspruchsvollsten Anwendungsbereichen möglich sind.

Warum Borealis und Avient diese Studie durchgeführt haben

Um die Nachhaltigkeit starrer Verpackungen zu verbessern, sucht die Industrie nach Möglichkeiten, ihren Produkten höhere Mengen an PCR beizufügen, ohne dabei Kompromisse hinsichtlich der Funktionalität oder Attraktivität einzugehen. Vor dem Hintergrund, dass Farbe ein Schlüsselelement für ein ansprechendes Erscheinungsbild ist, sind die intrinsischen Farbanpassungseigenschaften von Rezyklaten im Vergleich zu Polymer-Neuware begrenzt. Darüber hinaus ist auch PCR in hellen und natürlichen Farbtönen am Markt nur eingeschränkt verfügbar. Einfärbungsverfahren für dunkle Rezyklate können zudem eine große Herausforderung darstellen, da hohe Mengen an Farbstoff erforderlich sind, um die PCR-Grundfarbe zu verdrängen.

Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie

Die Ergebnisse der gemeinsamen Studie zeigten, dass die Verwendung bestimmter Komponenten beider Unternehmen zusammen eine breite Palette von Farboptionen für PCR ermöglicht, ohne mehr Farbstoff hinzufügen zu müssen. Zu diesen Komponenten zählen 100 % recyceltes Polypropylen (rPP) aus dem Borcycle M-Portfolio in Verbindung mit dem PCR-Farbprognosedienst von Avient sowie Farbrezepturen, die speziell für die Verwendung mit PCR entwickelt wurden, um die Erkennbarkeit der Materialien im Sortierprozess zu gewährleisten.

Eine weitere zentrale Erkenntnis aus der Studie: Wenn dem Basismaterial Farbe zugesetzt werden muss, um den gewünschten Farbton zu erreichen, bleibt die erforderliche Menge an Farbkonzentrat gering (etwa 2 %). Die höhere Lichtdurchlässigkeit und die verbesserte Farbabsorption der Borcycle M-Werkstoffe sind zwei der Faktoren, die zu einer besseren Farbabstimmung beitragen. Die Studie zeigte zudem, dass die Verwendung von Borcycle M-Materialien zusammen mit den im nahen Infrarotbereich (NIR) wahrnehmbaren OnColor™-Farbstoffen von Avient ein recycelbares, neutrales Schwarz ergibt, das eine bessere automatische Sortierung für das Recycling ermöglicht. Diese Lösung hilft dabei, das Downcycling von dunkleren und schwarzen PCRs aufgrund ihrer Farbe zu verhindern und auf diese Weise ihren Wert im Recyclingstrom zu erhalten.

„Wir freuen uns darauf, die Ergebnisse dieser gemeinsamen Studie nutzen zu können, um unseren Partnern entlang der Wertschöpfungskette sowie unseren Kunden dabei zu helfen, qualifizierte Entscheidungen bezüglich der besten Farbabstimmungsoptionen für ihre eigenen starren Verpackungsanwendungen zu treffen“, erklärt Peter Voortmans, Global Commercial Director Consumer Products bei Borealis. „Je ansprechender die Verpackung hinsichtlich ihrer Ästhetik ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Verbraucher zur kreislauforientierten Option greift. Genau das meinen wir bei Borealis, wenn wir davon reden, die Grundlagen neu zu erfinden, um unser Leben noch nachhaltiger zu machen.“

„Ein Eckpfeiler unserer Nachhaltigkeitsstrategie bei Avient ist es, die Materialwissenschaft und unsere Designkompetenz zu nutzen, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen“, erklärt Jan Sültemeyer, Global Innovation & Sustainability Manager bei Avient. „Diese gemeinsam mit Borealis durchgeführte Studie ist ein hervorragender Weg, um unser Know-how an unsere Partner entlang der Wertschöpfungskette weiterzugeben und somit den Kunststoffkreislauf zu schließen.“


Die K 2022 findet vom 19. bis 26. Oktober 2022 in Düsseldorf, Deutschland, statt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Borealis und Borouge in Halle 6 am Stand A43 zu besuchen, wo wir unsere Produkte unter dem Motto „Innovate Collaborate Accelerate“ präsentieren werden.

Avient begrüßt alle Interessenten am Stand G10 in Halle 8A und in seinem „Collaboration Café“. Weitere Informationen zu den Produkten, die das Unternehmen auf der K 2022 zeigt, finden Sie auf Avients Press Hub.

ENDE

Medienkontakte :

Borealis
Virginia Wieser
Senior Manager, Corporate Communications,
Brand & Reputation
Avient
Nicole DeChant
Avient Corporation
T +43 1 22 400 772 (Wien, Österreich)
media@borealisgroup.com
nicole.dechant@avient.com


Photo: Insights obtained in study performed jointly by Avient and Borealis help customers take full advantage of the broad range of colour matching options for post-consumer recyclates (PCR)

© Borealis

Downloads
2022 10 19 Borealis and Avient_DE English, German
Photo: Insights obtained in study performed jointly by Avient and Borealis help customers take full advantage of the broad range of colour matching options for post-consumer recyclates (PCR) © Borealis
Media Contact
Virginia Wieser
Senior Manager, Corporate Communications, Brand & Reputation
+43 1 22 400 772
media@borealisgroup.com